Seminar: Arbeitsprozesse in Inklusionshotels

Nehmen Sie Platz: Der Embrace-Verbund lädt zum Tagesseminar „Gestaltung von Arbeitsprozessen in der Inklusionshotellerie“ nach Dortmund ein.

Immer mehr Menschen mit Behinderung arbeiten in inklusiven Hotelbetrieben. Das ist gut und ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, stellt aber beim Eingliederungsprozess von Menschen mit Behinderung oft das Fach- und Leitungspersonal vor große Herausforderungen.

Der Verbund der Embrace-Hotels e.V. bietet deshalb eine Fortbildung für Fachkräfte an. „Gestaltung von Arbeitsprozessen in der Inklusionshotellerie“ lautet der Titel des Tagesseminars, in dem es auch um didaktische und pädagogische Grundlagen geht. Schwerpunkt dieser Veranstaltung bildet der moderierte kollegiale Austausch. Das Seminar findet am  28. September im Embrace Hotel Neuhaus in Dortmund statt, nähere Infos finden Sie auf der Webseite. Die Teilnahmegebühr beträgt 177 Euro.

Zum Embrace-Hotelverbund gehören inklusive Hotelbetriebe aus ganz Deutschland. Viele dieser Hotels werden von der Aktion Mensch gefördert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Restaurant und Spielplatz: Das Haus Müllestumpe in Bonn gehört zu den Embrace-Hotels.

Zum Portrait

Die Henne lacht im barrierefreien Bistro in Wiesbaden, einem Integrationsbetrieb.

Das Projekt

Unabhängigkeit hat einen Namen: INNdependence, Mainzer Embrace-Hotel mit Zukunft

Das Projekt

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen