Fachtagung „Inklusion in der Freizeit“ in Marburg

Um inklusive Pädagogik geht es bei der Fachtagung in Marburg.

Viele reden von Inklusion. Doch wie werden Begegnungen von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung in der Freizeit möglich? Antworten darauf gibt die Fachtagung „Inklusion in der Freizeit“ in Marburg am Freitag, dem 25. November. Auf dem Programm stehen Vorträge und Arbeitsgruppen. Die Teilnehmenden diskutieren über Inklusion – in der Jugendarbeit, in Kunst und Kultur sowie im Sport. Außerdem geht es um
inklusive Pädagogik.

Ausrichter der Tagung ist die Koordinierungsstelle „Inklusion bewegt!“, die von der Aktion Mensch unterstützt wird. Weitere Informationen und Veranstaltungen hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist Inklusion? Unser Film erklärt das äußerst anschaulich in nur 80 Sekunden.

Film angucken

Inklusion kann man auch studieren. Das Angebot an den Hochschulen ist groß.

Mehr erfahren

Das Förderprogramm Inklusion unterstützt das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung.

Das fördern wir

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?