Julia Rusli, 30, arbeitet seit sieben Jahren beim Deutschen Caritasverband e.V. in Freiburg als Sachbearbeiterin im Referat "Alter, Pflege, Behinderung". Sie bearbeitet und prüft Anträge zur Investitionsförderung, Fahrzeugförderung, Förderung von Ferienreisen und Anträge zu kleinen inklusiven lokalen Projekten. Zu ihren vielfältigen Aufgaben gehört ebenfalls, Antragsteller zu beraten und deren Anträge weiterzuleiten.

Julia Rusli arbeitet für die Caritas in Freiburg. Dort berät sie Antragsteller über die Förderung durch die Aktion Mensch.

Nachteule oder Frühaufsteher?
Ich bin ein Frühaufsteher, da ich dann noch viel vom Tag habe.

Welches Buch liegt gerade auf Ihrem Nachttisch?
"Die Legende des Feuerberges" von Sarah Lark. Dieses Buch erzählt eine Familiengeschichte um 1880 in Neuseeland.

Ihr letzter wunderbarer Augenblick?
Der spontane Besuch meiner indonesischen Cousine.

Wenn die Aktion Mensch ein Obst oder Gemüse wäre, welches und weshalb?
Die Aktion Mensch wäre für mich ein Obstsalat. Durch die Vielfältigkeit in meinem Arbeitsbereich ist immer für Abwechslung gesorgt.

Beschreiben Sie Ihr ganz persönliches Schlüsselerlebnis in Sachen Inklusion...
Seit einigen Jahren bin ich in der katholischen kirchlichen Jugendarbeit auf den verschiedenen Ebenen ehrenamtlich tätig. Auch dort durfte ich immer wieder die Erfahrung machen, dass auch Menschen mit Handicap akzeptiert werden. Maßgebend sind Werte wie Interesse am Projekt, Engagement und der persönliche Einsatz.

Über die Überwindung welcher Barriere freuen Sie sich am meisten?
Ich würde mich freuen, wenn auch in nicht caritativen Einrichtungen Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderung geringer würden oder gar nicht mehr vorhanden wären.

Das könnte Sie auch interessieren:

Julia Rusli arbeitet in Freiburg. Max Grässlin und Konstantin Sell haben die Stadt erkundet.

Zum Test

Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten im Second-Hand-Shop in Nieder-Ramstadt.

Mehr dazu

Von der Idee bis zum Projekt: So stellen Sie einen Antrag an die Aktion Mensch.

Jetzt mitmachen

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?