"Inklusive Musik für alle" heißt das Projekt des Berliner Vereins Handiclapped - Kultur barrierefrei, das die Aktion Mensch mit 221.000 Euro unterstützt. Mit diesem Geld will der Verein inklusive Rock- und Pop-Bands in ganz Deutschland miteinander vernetzen und den Künstlern mit und ohne Behinderung zu mehr professionellen Auftritten verhelfen. Zur inklusiven Künstlervermittlung richtet der Verein eine zentrale Anlaufstelle und eine Datenbank für Musiker und Tänzer mit und ohne Behinderung ein. Zudem starten die Organisatoren barrierefreie Workshops, Konzerte, Tourneen und einen Fachkongress in Berlin. Was so eine Aktion Mensch-Förderung alles bewirken kann, erzählt Projektkoordinator Peter Mandel im Video.

 

.

Das könnte Sie auch interessieren:

So rockt ein Konzert mit Handiclapped: Der Rapper Graf Fidi beim Auftritt in Berlin.

Zum Beitrag

Oper für alle: Das Nationaltheater Weimar inszeniert den Rosenkavalier barrierefrei.

Das Projekt

Haben Sie auch eine Projektidee? Die Förderprogramme der Aktion Mensch in der Übersicht.

Zur Übersicht

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?