Lernen fürs Leben

Der Vingster Treff bietet Eltern mit Migrationshintergrund einen Austausch zu schulischen Themen.

Wie motiviere ich meine Tochter oder meinen Sohn zum Lernen? Wo wird Hausaufgabenbetreuung angeboten und welche außerschulischen Fördermöglichkeiten gibt es? Beim Vingster Treff in Köln tauschen sich Eltern mit Migrationshintergrund regelmäßig aus. Die passenden Antworten finden sie bei ehrenamtlichen Paten und ausgebildeten Pädagogen, die damit einen weiteren Grundstein für den Besuch von weiterführenden Schulen legen.

Die Aktion Mensch bezuschusst die Durchführung des Familienbildungstreffs.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.buergerzentrum-vingst.de

Die Aktion Mensch fördert das Projekt „Was Herkanchen nicht schafft, schafft Herkan nimmer mehr“ mit über 122.900 Euro.

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?