Sattelfest und barrierefrei

Der Reitsportverein Rüsselsheim bietet therapeutisches Reiten an.

Ihr kleines Glück im Alltag finden 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung auf den Rücken von sieben Therapiepferden im Reitsportverein Rüsselsheim. Dort treffen sich die jungen und älteren Reitfans an sieben Wochentagen zum inklusiven Sport. Im direkten Umgang mit Mensch und Tier lernen die Teilnehmenden mit Sprachstörung, Spastik oder Epilepsie, genau auf die Pferde zu achten. Beim Longieren mit Plastikreifen und Bällen oder beim Slalomreiten werden Gleichgewicht, Koordination, Motorik und Eigenwahrnehmung ebenso trainiert wie die neu dazu gewonnene Lebensfreude. Mithilfe der Vierbeiner und Trainer können sogar Rollstuhlfahrer an diesem Angebot teilnehmen. Dafür sorgt nicht zuletzt auch ein Umbau des Reitsportzentrums: Kurze Wege zu barrierefreien Toiletten mit breiten Türen und Waschbecken für Rollstuhlfahrer schaffen so ab Frühjahr 2015  bedeutend mehr Freiraum und Lebensqualität für alle Vereinsmitglieder mit Behinderung.

Die Aktion Mensch fördert die Umbaumaßnahmen im Reitsportverein Rüsselsheim mit 6.448 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272

 

Zum Projekt:

http://reitsportverein-ruesselsheim.de/schulbetrieb/therapeutisches-reiten/

 

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?