Virtuelle Welten

Das Internet ist faszinierend und gefährlich zugleich – Kinder können das oft nicht einschätzen. Gerade beim Chatten oder bei Computerspielen ist es leicht möglich, dass sie reale und virtuelle Welt verwechseln. Es besteht das Risiko, dass sie die Beziehung zu Freunden oder zur Familie verlieren. Die Mitarbeiter der Kompetenzwerkstatt „SPACE limit“ setzen sich dafür ein, Kindern und Jugendlichen einen angemessenen Umgang mit dem Medium zu vermitteln. Gleichzeitig motivieren sie die jungen Internetnutzer, über das eigene Onlineverhalten und die möglichen Folgen nachzudenken.

Durch die Förderung der Aktion Mensch werden die Personalkosten von zwei Fachkräften bezuschusst.

Zum Projekt:

http://www.caritas-international.de/..

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen