Fit fürs Leben

Mobile Jugendarbeit macht Kinder und Jugendliche für ihre Zukunft stark.

„Schön, dass ihr wieder da seid!“ Mit diesen Worten werden regelmäßig die mobilen Jugendarbeiterinnen und –arbeiter des Caritasverbandes Köln begrüßt, wenn sie mit ihrem speziell ausgestatteten Kleinbus auf die öffentlichen Plätze der Stadt rollen. Bepackt mit Spiel- und Sportmaterial bieten die Streetworker Kindern und Jugendlichen an mehreren Tagen in der Woche sinnvolle Freizeitbeschäftigungen an, bei der auch die Eltern und Anwohner mitmischen dürfen. Mit dem Ziel, präventiv gegen Gewalt, Mobbing, Alkohol- und Drogenmissbrauch vorzugehen, konnte das Projekt „SevenUp/FreakOut“ auf diese Weise allein im ersten Jahr rund 700 Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 22 Jahren erreichen. Unabhängig von Nationalität, Religion oder Geschlecht der teilnehmenden Mädchen und Jungen haben die ausgebildeten Pädagogen für alle Probleme ein offenes Ohr und vernetzen auf Wunsch auch mit anderen Einrichtungen.

Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt seit April 2011 für weitere drei Jahre mit rund 150.000 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.sevenup-koeln.de/

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?