Rollentausch

Mehrjähriges Audioprojekt für Kinder macht aus Medienkonsumenten Medienproduzenten.

Runter von der Fernsehcouch und selber Beiträge machen fürs Radio, TV oder Internet – dieser Möglichkeit gehen die jungen Ohrlotsen in Hamburg-Altona und in Wedel nach. Die Ohrlotsen sind Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren, die eigene Hörspiele oder Radiosendungen entwickeln und auf diese Weise ganz nebenbei ihre Medien- und Sozialkompetenz ausbauen. Geleitet von ausgebildeten Medienpädagogen, Journalisten, Tontechnikern und von vielen eigenen Ideen lernen sie zum Beispiel in der Hörspielwerkstatt, wie man mit alltäglichen Gegenständen Filmgeräusche produziert. Dazu entwickeln sie eine Geschichte, die später im Tonstudio aufgenommen wird. Die fertigen Produktionen werden auf DVD oder Radiopodcasts verbreitet, von Stadtsendern ausgestrahlt und in örtlichen Büchereien vorgestellt.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.ohrlotsen.de
 
Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt des Hamburger Stadtteil- & Kulturzentrums MOTTE mit rund 220.000 Euro.

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?