Selbstständig leben lernen

Motorikzentrum verhilft Kindern mit Behinderung zu einem guten Start.

Wer als Erwachsener selbständig lebt und aktiv an der Gemeinschaft teilnimmt, hat dies in der Regel in Kindheit und Jugend erlernt. Dieser Erkenntnis folgt auch die Heilpädagogische Kindertagesstätte „St. Hildegard“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler, die möglichst früh und ganzheitlich bei der persönlichen Förderung ihrer kleinen Besucherinnen und Besucher ansetzt. Zurzeit betreut die integrative Einrichtung der Caritas 47 Kinder mit und ohne Behinderung. Für die 36 Kinder mit Behinderung, die Schwierigkeiten mit der Wahrnehmung haben oder nicht so gut sprechen und sich bewegen können, bietet die Kita pädagogische und therapeutische Hilfen in enger Zusammenarbeit mit den Eltern an. Dabei stehen die Gemeinschaftsfähigkeit sowie die Selbstständigkeit im lebenspraktischen Bereich der Kinder im Vordergrund. Für eine optimale Förderung benötigte die Einrichtung ein 'Motorik-Zentrum' für die Ergotherapie, das mit Unterstützung der Aktion Mensch in Höhe von 3.004 Euro angeschafft werden konnte.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.caritas-rhein-mosel-ahr.de

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?