Miteinander kochen – voneinander lernen

Ein integrativer Kinder-Kochkurs stärkt den selbstverständlichen Umgang miteinander.

„Gemeinsam schmeckt's am besten“ lautet das Motto eines integrativen Kochkurses der Lebenshilfe in Göppingen, der Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam an das eigenständige Kochen und Backen heranführt. Die kulinarische Reise dreht sich um das gesunde und schmackhafte Zubereiten von einfachen aber leckeren Gerichten, bei dem die teilnehmenden Mädchen und Jungen viel über regionales Gemüse und saisonale Zutaten lernen – und noch mehr über sich selbst und die anderen. Die Speisen werden unter fachlicher Anleitung zubereitet und dann in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam eingenommen. Das gemeinsame Backen und Brutzeln stärkt das vorurteilsfreie Miteinander und ebnet den Weg für barrierefreie Begegnungen der Zukunft.

Das Projekt „Gemeinsam schmeckt's besser“ wurde von der Aktion Mensch mit 3.000 Euro unterstützt und gehört zu den rund 300 Kinder-Kochkursen, die die Sozialorganisation bisher gefördert hat.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.lh-goeppingen.de

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?