Kulturgenuss mit Begleitung

Das inklusive Projekt „Kulturschlüssel Saar“ schließt Menschen, die nicht allein ins Konzert, Theater oder zur Sportveranstaltung gehen können, die Türen zu Kultur und Freizeitspaß auf.

Ein Jazzkonzert in der ehemaligen Stahlhütte. Ein Besuch im Theater, Kabarett oder Kino. Ein Ausflug in den Saarbrücker Zoo oder zu Sehenswürdigkeiten in der Region: Im Saarland kann man jede Menge unternehmen, aber nicht jeder kann die Angebote nutzen. Viele Menschen können oder möchten nicht alleine ausgehen. Damit sie trotzdem am kulturellen Leben teilnehmen können, vermittelt der „Kulturschlüssel Saar“ freiwillige Begleiter und Freikarten. Seit Beginn des Projektes 2014 kam es schon zu über 1.200 Begegnungen zwischen „Kulturgenießern“ und „Kulturbegleitern“ – mit einem Gewinn für beide Seiten, denn in Begleitung auszugehen bringt beiden Seiten doppelt so viel Spaß. Die Freiwilligen holen die „Genießer“ von zuhause ab und bringen sie nach einem schönen Tag oder Abend auch wieder zurück. Projektleiterin Susanne Burger vom Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen im Saarland freut sich, dass es gelungen ist, drei Zielgruppen mit dem Projekt anzusprechen: „Menschen mit ganz unterschiedlichen Behinderung, Senioren und Migranten nutzen unser Angebot“, sagt sie. Möglich machen das neben den zahlreichen Freiwilligen und Förderern auch die „Kulturspender“ in der Region, die regelmäßig Kontingente an Freikarten für den „Kulturschlüssel“ zur Verfügung stellen.

Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt „Kulturschlüssel Saar“ des Vereins für körper- und mehrfachbehinderte Menschen im Saarland mit 191.520 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272

 

Zum Projekt:

http://www.kulturschluessel-saar.de

 

 

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?