Feste Jobs im Schwarzwald

Im Restaurant Fohrenhof in Unterkirnach arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung im Bereich Küche und Service. Auch der Hausmeisterdienst und das Housekeeping für die benachbarten Appartements sind mit inklusiven Teams besetzt. Möglich macht das die „Inklusiv gGmbH“, der erste Integrationsbetrieb im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Ein Restaurant mit Sonnenterrasse und typischem Schwarzwald-Ambiente, auf der Karte stehen regionale Spezialitäten – der Fohrenhof in Unterkirnach ist eines von vielen Restaurants in der Region und dennoch etwas Besonderes: Die „Inklusiv gGmbH“ betreibt das Restaurant und den Reinigungsservice der Appartements seit 2011 als Integrationsbetrieb. Auch die Pflege des Außengeländes wird vom Integrationsbetrieb erledigt. „So können derzeit zehn Menschen mit Behinderung ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wir freuen uns darüber und sind stolz darauf, diesen Weg in ein Leben in Selbständigkeit mit aufbauen zu können“, sagt Betriebsleiterin Ulrike Schöndienst. Das Unternehmen bietet einen festen Job für Menschen, die perspektivisch mit Unterstützung auf dem regulären Arbeitsmarkt arbeiten könnten, aber bisher wenig Alternativen zur Werkstatt für Menschen mit Behinderung finden.

Die Aktion Mensch unterstützt die Inklusiv gGmbH Schwarzwald-Baar, eine Tochter des Caritasverbands für den Schwarzwald-Baar-Kreis, mit 249.682 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272

 

Zum Projekt:

http://www.fohrenhof.com

 

 

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?