Platzreife Leistung

Erweiterung der inklusiven Sportstätte Haxterpark schafft Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Das Grün auf dem Golfplatz in Schuss halten, die Gäste im Restaurantbereich bedienen oder in der Verwaltung dafür sorgen, dass alles rund läuft: Für die zurzeit 20 Mitarbeiter mit und ohne Behinderung gibt es im Paderborner Haxterpark immer viel zu tun. Sie alle sind das Herz und die Seele des Freizeitparks für behindertengerechten Sport und barrierefreie Bewegung. „Wir möchten mit gutem Beispiel vorangehen und zeigen, dass auch der Golfsport Menschen mit und ohne Behinderung aktiv zusammenbringen kann. Inklusion, gerade im alltäglichen Sport, bewirkt sehr viel und ist hier vor Ort sehr gut umsetzbar“, sagt Helmut Böhmer, Geschäftsführer der inklusiven Sporteinrichtung Haxterpark. Die Grundlage für dieses Engagement entstand 2011, als mit dem Neubau eines Gasthauses an der großen Golfanlage der Bedarf an zusätzlichem Personal geschaffen wurde. Bis heute haben hier 16 neue Arbeitsplätze für Menschen mit verschiedenen Behinderungen eine Anstellung gefunden – und es dürfen noch mehr werden.
Die Aktion Mensch fördert die Sport- und Freizeitanlage Haxterpark mit 250.000 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.haxterpark.de/

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?