Mann, Frau, behindert, selbstständig

Das Unterstützungssystem enterability coacht Menschen mit Behinderung, die sich selbstständig machen wollen.

enterability heißt ein Projekt, das Menschen mit Schwerbehinderung dabei hilft, sich beruflich selbstständig zu machen und nachhaltig am Markt zu bestehen. enterability bedeutet soviel wie „befähigen“ und verquickt damit zwei Begriffe, ohne die es in der praktischen Arbeitswelt Selbstständiger mit Behinderung nicht geht: Um das Trainieren persönlicher Fähigkeiten und ihren Einsatz im eigenen Unternehmen. Wie dieses erfolgreich gestartet werden kann lernen die Projektteilnehmer in verschiedenen Seminaren und in individuellen Beratungen. Von A wie Arbeitsplatz über B wie Buchführung bis W wie eigene Website erstellen, erfahren die Selbstständigen in spe alle wichtigen Grundlagen des freien Unternehmertums. Mehr als 200 Menschen mit Behinderung hat enterability seit 2004 auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleitet – mit Erfolg. Wobei sich dieser nicht ausschließlich über Geld und Gewinne definiert, wie enterability-Leiter Manfred Radermacher weiß: „Natürlich ist Geld wichtig. Aber für Menschen mit Behinderung ist der Respekt, die Akzeptanz und die Anerkennung, die sie als Existenzgründer am Arbeitsmarkt erfahren, mindestens ebenso bedeutend.“

Die Aktion Mensch unterstützt bundesweit kreative und innovative Projekte zur beruflichen Qualifizierung und Eingliederung von Menschen mit Behinderung mit bisher über sieben Millionen Euro. Das „enterability-Coaching“-Projekt in Berlin ist eines davon. Bezuschusst wurde diese Maßnahme aus dem Bereich „neue Arbeitsmöglichkeiten“ mit 140.000 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.iq-consult.com/de/projekte/enterability-berlin

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?