Selbstverständlich Freiwillig

Seit 2010 ermöglicht das Diakonische Werk Hamburg Menschen mit Behinderung die Teilhabe an Freiwilligenarbeit.

Sie engagieren sich dort, wo ihre persönlichen Interessen liegen und zivilgesellschaftliche Unterstützung nötig wird – Männer und Frauen mit Behinderung, die sich freiwillig für ihre Mitmenschen, ihre Stadt oder Umwelt einsetzen und dafür regelmäßig aktiv werden. Seit 2010 vermittelt das Diakonische Werk Hamburg Menschen mit Behinderung in passende Einsatzplätze des Ehrenamts und begleitet sie. Bis heute zählt das Projekt ‚Selbstverständlich Freiwillig' rund 40 freiwillige Helfer. Da ist zum Beispiel Frau L., die sich im Tierheim engagiert und dort regelmäßig die Hunde ausführt. Oder Herr D., der im wöchentlichen Seniorencafé die Kuchen verteilt und mit den Teilnehmerinnen plaudert. Was alle bei dieser Art gesellschaftlicher Mitarbeit suchen und finden? Spaß, Abwechslung, Anerkennung – und jede Menge neue Kontakte.
Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt ‚Selbstverständlich Freiwillig' mit rund 93.500 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.diakonie-hamburg.de

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?