Bonn "fairbindet"

Mehr inklusive Jobs in Bonn! Dafür setzt sich das Netzwerk "bonnfairbindet" erfolgreich ein. Zu den Unterstützern der Initiative zählen unter anderem die Telekom Baskets Bonn. Der Bundesligist nutzte kürzlich die Bühne eines Heimspiels in der Bundesstadt, um 5.000 Zuschauer darüber zu informieren: Die Inklusion von Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz kann gelingen.

Einen festen Job haben, finanziell unabhängig sein und mitten im Leben stehen: Für viele Menschen mit Behinderung ist das noch keine Selbstverständlichkeit. Dabei können beide Seiten – Arbeitgeber wie Arbeitnehmer – eigentlich von einem inklusiven Arbeitsmarkt profitieren. Mit der vom "Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie" gegründeten Initiative "bonnfairbindet" ändert sich die Situation in der Stadt und Region Bonn ein Stück weit. Seit 2014 ist es gelungen, ein großes Netzwerk mit Sozialunternehmen, Menschen mit Behinderung, Wirtschaftsverbänden, der Agentur für Arbeit, der IHK, der Stadt Bonn und dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) zu knüpfen. Die Netzwerker gehen aktiv auf Arbeitgeber der Region zu, helfen beim Abbau von Barrieren und Vorurteilen und informieren sie über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten. Menschen mit Behinderung berät das Team ebenso professionell bei allen Fragen zum (Wieder-) Einstieg ins Arbeitsleben. So bringt die Initiative seit 2014 erfolgreich Menschen mit Behinderung in den Job. Zum Beispiel bei den Telekom Baskets: Heute beschäftigten die Basketballer einen Mitarbeiter der GVP Gemeinnützigen Werkstätten Bonn GmbH im Bereich der Hallentechnik des Telekom-Domes.

Die Aktion Mensch unterstützt die Initiative "bonnfairbindet" des Bonner Vereins für gemeindenahe Psychiatrie mit 225.000 Euro.

Zum Projekt:

Mehr Informationen zum Projekt "bonnfairbindet"

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Das könnte dich auch interessieren:

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen