Wohnnest in Coburg

Kombinierte Kurzzeitaufenthalte für Kinder und erwachsene Menschen mit Behinderung.

Der Duft von Zimt, Nelken und Koriander liegt in der Luft, wenn die Kinder vom „Wohnnest Coburg“ Weihnachtsplätzchen backen. Die Einrichtung vom Verein „Hilfe für das behinderte Kind Coburg“ betreut Kinder und Jugendliche mit Behinderung immer dann, wenn die Familie ein paar Tage Auszeit vom anstrengenden Pflegealltag braucht. In gemeinsamen Aktionen lernen und üben die Kinder dann von- und miteinander. Darüber hinaus bietet die Einrichtung auch Kurzzeitangebote für erwachsene Menschen mit Behinderung: im Rahmen eines Probewohnens in der „Lernwerkstatt Wohnen“ können sie sich mit der Situation des Wohnens ohne Eltern vertraut machen und lernen, zukünftig ihr Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen. Nach einem Umbau der Räumlichkeiten, der von der Aktion Mensch unterstützt wurde, können behinderte Menschen bei einem Ausfall der Betreuungs- und Pflegeperson nun auch für längere Zeit aufgenommen werden. Die Aktion Mensch förderte die Erweiterung der Räumlichkeiten mit 110.000 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de

Zum Projekt:

http://www.behindertenhilfe-coburg.de/cms/

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?