Barrierefreie EnergieStadt Leverkusen

Anfassen, aktiv werden und ausprobieren ist im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt in Leverkusen schon längst ausdrücklich erwünscht. Jetzt hat der Förderverein NaturGut Ophoven seine Angebote auch barrierefrei gemacht.

Mit Spielen und spannenden Experimenten bringt das Museum EnergieStadt in Leverkusen Kindern und Jugendlichen die Themen Klimawandel, Energie und Ökologie näher. Die Betreiber vom Umweltbildungszentrum Naturgut Ophoven sprechen mit der interaktiven Ausstellung junge Besucher mit und ohne Behinderung an. Die pädagogischen Programme des Museums sind schon seit 2014 inklusiv ausgerichtet. Jetzt bietet die EnergieStadt mit Gebärdendolmetschern in Kursen und offenen Veranstaltungen umweltinteressierten Gehörlosen ein noch attraktiveres Angebot. Blinde Besucher können Infomaterialen in Brailleschrift und Reliefdarstellung nutzen. Nach und nach sollen weitere Angebote hinzukommen. Denn das Museum plant, sich als barrierefreier, inklusiver Veranstaltungsort noch weiter zu entwickeln. 

Die Aktion Mensch unterstützt die barrierefreien Angebote im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt des Fördervereins NaturGut Ophoven Leverkusen e.V. mit 2.344,50 Euro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Schmidt Tel: 0228/2092 - 5272

 

Zum Projekt:

naturgut-ophoven.de/kinder-und-jugendmuseum-energiestadt

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?