Lernziel: Inklusion

Inklusion heißt: Jeder Mensch hat das Recht, uneingeschränkt Teil der Gesellschaft zu sein - unabhängig von seinen Fähigkeiten, Beeinträchtigungen und seiner Herkunft. Das gilt auch für die Schule. Auf der Bildungsmesse didacta in Köln stellt die Aktion Mensch vom 16. bis 20. März einen neuen Leitfaden zu diesem Thema vor. Die kostenlose Broschüre für Lehrer mit dem Titel "Inklusion - Dabei sein! Von Anfang an." erklärt den Begriff und zeigt, wie man ihn im Unterricht aufgreifen kann. So können die Schüler beispielsweise die Barrierefreiheit in ihrem Umfeld überprüfen oder die Chancen von inklusiver Bildung diskutieren. Der Leitfaden ist geeignet für die Sekundarstufen I und II und orientiert sich an den Lehrplänen für die Fächer Biologie, Ethik, Religion, Geschichte und Sozialkunde. Einsetzbar ist er fachübergreifend und Fächer verbindend. Neben Arbeitsaufträgen enthält der Leitfaden auch Hinweise zur Anbindung des Themas an die Lehrpläne.

"Inklusion - Dabei sein! Von Anfang an." ergänzt die bisher bei der Aktion Mensch erschienenen Unterrichtsmaterialien "Lebensfragen - Kontroversen zur Bioethik" und "Ich, du und die anderen" zum Thema Behinderung und kann nur zusammen mit diesen im Internet unter www.aktion-mensch.de/unterricht bestellt werden.

Die Aktion Mensch auf der didacta in Köln
Vom 16. bis 20. März stellt die Aktion Mensch ihre Angebote von der Förderung bis hin zu den Unterrichtsmaterialien auf der Messe in Köln vor: Halle 9.1, Stand A60/B61, Bereich "Schule / Hochschule". Die Messe ist geöffnet von 9 bis 18 Uhr.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Mechthild Buchholz
Heinemannstr. 36
53175 Bonn
Tel.: 0228-2092-363
Fax: 0228-2092-333
E-Mail: mechthild.buchholz@aktion-mensch.de
www.aktion-mensch.de