Bessere Berufsvorbereitung für Schulabgänger schaffen

"Momentan schaffen bis zu 500.000 Schülerinnen und Schüler den Berufseinstieg nicht. Sie werden im "Übergangssystem verwahrt." Darauf weist der Bildungssoziologe Martin Baethge in der aktuellen Gesellschafter-Zeitung der Aktion Mensch hin. Die Folgen seien verheerend, so der Leiter des Soziologischen Forschungsinstituts an der Universität Göttingen: "Die Jugendlichen verharren in Perspektivlosigkeit und reagieren auf die 'Aufbewahrung' demotiviert."

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Im Alltag nicht mehr wegsehen: Rudi Völler im Interview
  • Die geheimen Augen des Arbeitgebers: Überwachung im Betrieb
  • Die Agenda 2010: Sozialstaat im Billig-Land
  • Neuromarketing: Wie Forscher das Gehirn durchleuchten

Die aktuelle Gesellschafter-Zeitung steht ab sofort als PDF im Internet zum Download bereit unter http://diegesellschafter.de/information/zeitung. Die Publikation will den Leserinnen und Lesern gesellschaftlich-relevante Themen näherbringen und ihre Bereitschaft fördern, sich mit sozialen Fragen auseinander zu setzen. Die vierteljährlich erscheinende Zeitung der Aktion Mensch erschließt die Aufklärungsinitiative dieGesellschafter.de auch für diejenigen, die keinen regelmäßigen Internetzugang haben oder die Initiative lieber in gedruckter Form verfolgen möchten.

Gegenwärtig erscheint die Gesellschafter-Zeitung in einer Auflage von 185.000 Stück und wird kostenlos verteilt. Sie liegt bundesweit in Kinos, Volkshochschulen, soziokulturellen Zentren, Arztpraxen, Apotheken und an vielen anderen Stellen aus.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Mechthild Buchholz
Heinemannstr. 36
53175 Bonn
Tel.: 0228-2092-363
Fax: 0228-2092-333
E-Mail: mechthild.buchholz@aktion-mensch.de
www.aktion-mensch.de