Auf dem Weg zur Arbeit

Welche Aufgaben hat das Integrationsamt? Ergeben sich Vorteile für den Arbeitgeber, wenn er Menschen mit Behinderung einstellt? Wo und wie beantrage ich eine Assistenz am Arbeitsplatz? Fragen wie diese beantwortet am 20. und 21. November Berthold Deusch, Referatsleiter für Integrationsfachdienste und Arbeitsmarktprogramme beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg. Im Mittelpunkt des Expertenforums bei www.familienratgeber.de stehen die Qualifizierung, Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Außerdem erläutert Deusch Sonderregelungen im Berufsleben und stellt Wege in den ersten Arbeitsmarkt vor. Das Angebot richtet sich an Jugendliche mit Behinderung am Ende ihrer Schulzeit und an Menschen mit Behinderung, die eine neue Arbeit suchen. Sie sind eingeladen, online ihre Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Die Ergebnisse des Forums sind auch nach dem Beratungstermin im Internet abrufbar.

Was ist der Familienratgeber?

Mit mehr als 20.000 Anlaufstellen ist der Familienratgeber der Aktion Mensch bundesweit die größte Adressdatenbank für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. www.familienratgeber.de bietet die Möglichkeit, gezielt nach Einrichtungen sowie Beratungsmöglichkeiten und Ansprechpartnern einer Region zu suchen. Außerdem können sich Betroffene in verschiedenen Gesprächsforen mit Gleichgesinnten austauschen. 150 regionale Partner aus allen Teilen Deutschlands pflegen und gestalten das Info-Portal mit. Der Familienratgeber sucht weitere Regionalpartner, die sich an der Informationsplattform beteiligen. Darüber hinaus können Vereine und Organisationen der Behindertenhilfe- und selbsthilfe ihre Angebote direkt online in die Datenbank eingeben.


http://www.familienratgeber.de