Pressemitteilung: Aktion Mensch fördert inklusives Kajakprojekt in Dortmund

Wo sonst könnte man besser erfahren, dass Menschen mit und ohne Behinderung im selben Boot sitzen? „Auf zu neuen Ufern - Wasser ist (er)leben“ heißt es bei einem inklusiven Kajakprojekt des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland (CJD) in Dortmund. Der Verein bietet für Jugendliche mit und ohne Behinderung eine Kajak AG an, die sich einmal wöchentlich trifft. Gemeinsam bereitet man sich auf Touren auf Emscher, Ruhr oder dem Dortmund-Ems-Kanal vor und genießt Kanufreizeiten in den Ferien. Auch ein gemeinsames Sicherheits-, Notfall- und Fitnesstraining gehört dazu. In ihrem inklusiven Zusammenspiel lernen die Jugendlichen, gegenseitige Vorurteile abzubauen und persönliche Grenzen auszuloten und zu erweitern.

Das Projekt „Auf zu neuen Ufern - Wasser ist (er)leben vom Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. wird mit 4.178 Euro von der Aktion Mensch finanziert.


Über die Aktion Mensch

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,9 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund vier Millionen Lotterieteilnehmer. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Ulrike Jansen
Pressereferentin
Heinemannstraße 36
53175 Bonn

Telefon: (02 28) 20 92-340
Mobil: (01 60) 97 25 73 23
Presse-Hotline: (02 28) 20 92-344

E-Mail: ulrike.jansen@aktion-mensch.de