Pressemitteilung: Aktion Mensch fördert Familienunterstützenden Dienst in Wiehl

Wer Kinder hat, ist man meist rund um die Uhr im Dauereinsatz. Ruhige Stunden zum Entspannen sind eher selten. Besonders schwer ist es für Eltern mit Kindern mit Behinderung, etwas Zeit für sich oder die Geschwisterkinder zu finden. Die HBW Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl GmbH ermöglicht solchen Familien in Wiehl, die Angebote eines Familienunterstützenden Dienstes (FUD) wahrzunehmen. Die individuell abgestimmten Angebote können stunden- oder tageweise oder zum Beispiel auch für das komplette Wochenende in Anspruch genommen werden. Der FUD begleitet Kinder und Jugendliche mit Behinderung zum Beispiel auch ins Kino oder zum Sportverein. Die Mädchen und Jungen können so ihre Freizeit ohne Eltern verbringen und die Eltern die freie Zeit für sich selbst nutzen.
Die Aktion Mensch unterstützt den Familienunterstützenden Dienst in Wiehl von der HBW Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl GmbH mit 39.360 Euro.


Über die Aktion Mensch

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,9 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund vier Millionen Lotterieteilnehmer. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Ulrike Jansen
Pressereferentin
Heinemannstraße 36
53175 Bonn

Telefon: (02 28) 20 92-340
Mobil: (01 60) 97 25 73 23
Presse-Hotline: (02 28) 20 92-344

E-Mail: ulrike.jansen@aktion-mensch.de