Redaktionsnewsletter

Die schönsten Zutaten fürs Fest
Gutes schenken, Gutes tun!

Gemeinsam die Lieblingsplätzchen backen und sich die Weihnachtszeit damit richtig gemütlich machen. Das macht in der kalten Jahreszeit Groß und Klein gleichermaßen Spaß. Auch den Kindern und Jugendlichen in unseren geförderten Projekten wie der Diakonie Michaelshoven in Köln – eines von bis zu 1.000 sozialen Projekten, das die Aktion Mensch jeden Monat fördert.

In einer Außenwohngruppe in Hürth leben acht Kinder und Jugendliche mit Behinderung zwischen sechs und 15 Jahren, die rund um die Uhr pädagogisch und pflegerisch betreut werden. Auch ganz alltägliche Dinge werden hier gemeinsam erfahren – zum Beispiel Plätzchen backen in der Weihnachtszeit. Erst die Erlöse aus der Lotterie ermöglichen der Aktion Mensch die Förderung solcher Projekte.

Unser Geschenktipp zu Weihnachten
für Ihre Leserinnen und Leser

Mit einem Jahreslos der Aktion Mensch können Plätzchenbäcker sich und ihren Liebsten die Adventszeit noch mehr versüßen. Das Rezept dazu? Man nehme ein Jahreslos der Aktion Mensch. Mit Schmuckkarte oder eigenem Foto und Grußtext wird aus dem Los ein individuelles Geschenk, das ganze zwölf Monate die Chance auf Gewinne in Höhe von bis zu einer Million Euro bietet. Gerne stellen wir Ihnen Jahreslose zu Weihnachten bereit, die sie an ihre Leser verlosen können.

Der Geheimtipp für Ihre Leser: Der 24 Stunden -Geschenk-Notdienst der Aktion Mensch-Lotterie. Rund um die Uhr können sie hier ihr ganz persönliches Geschenk bestellen. Und zwar ab dem 12. November unter www.weihnachten.de.


Über die Aktion Mensch

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,9 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund vier Millionen Lotterieteilnehmer. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.


Weitere Medien:


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Annika Villmow
Pressereferentin Lotterie
Telefon: 0228-2092-227
Mobil: 0172 - 2437262
E-Mail: annika.villmow@aktion-mensch.de