Aktion Mensch fördert Projekt „Balu und Du“ für Grundschulkinder in Köln mit 139.188 Euro

„Probier's mal mit Gemütlichkeit“ singt der Bär Balu im Dschungelbuch seinem kleinen Freund Mögli vor. Der Malteser Hilfsdienst e.V. ermöglicht Grundschulkindern in Mecklenburg-Vorpommern in einem dreijährigen Projekt ab April 2014 in die Rolle von Mogli zu schlüpfen - während ehrenamtliche Mentoren ganz wie der Bär Balu ihnen Zeit, Zuwendung und Aufmerksamkeit schenken. Die Idee des Projekts ist es, Kinder zwischen sechs und zehn Jahren, die häufig einen Migrationshintergrund haben einmal pro Woche mit einem Mentor zu unterstützen. Die Kinder erhalten damit eine weitere Chance, ihre Talente, Vorlieben und Begabungen zu entdecken und ihre Persönlichkeit zu entwickeln.Die Mentoren kochen und basteln mit ihnen und machen mit ihnen Ausflüge. Das Projekt versteht sich als Baustein für eine solidarische und kinderfreundliche Gesellschaft und stärkt das Ehrenamt in einer der strukturschwächsten Regionen Deutschlands.
Die Aktion Mensch bezuschusst das Mentorenprojekt „Balu und Du“ für Grundschulkinder in Köln mit 139.188 Euro. Möglich machen dies etwa 4,6 Millionen Menschen, die sich regelmäßig an der Aktion Mensch-Lotterie beteiligen. Gemeinnützige Organisationen, die eigene Ideen und Projekte umsetzen möchten, können von der Aktion Mensch unterstützt werden. Infos dazu unter www.aktion-mensch.de/foerderung


Über die Aktion Mensch

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,9 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund vier Millionen Lotterieteilnehmer. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.


Weitere Informationen zur Aktion Mensch-Förderung


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Ulrike Jansen
Pressereferentin
Heinemannstraße 36
53175 Bonn

Telefon: (02 28) 20 92-340
Mobil: (01 60) 97 25 73 23
Presse-Hotline: (02 28) 20 92-344

E-Mail: ulrike.jansen@aktion-mensch.de