Neuigkeiten nach Themen

Konferenz zum digitalen Arbeitsplatz

Digitale barrierefreie Arbeitswelt

Wie lassen sich Arbeitsplätze digital und barrierefrei gestalten? Und welche Potenziale lassen sich dadurch für Unternehmen und Kunden entfalten? Am 4. März bietet eine Veranstaltung bei der Aktion Mensch in Bonn praxisnahe Einblicke.

Ein Mann und eine Frau schauen auf einen Bildschirm.

Menschen mit Behinderung sind häufig gut ausgebildete Fachkräfte. Ihre Teilhabemöglichkeiten an der Arbeitswelt steigen dank der Digitalisierung ständig an – sowohl als Arbeitnehmer*innen als auch als Verbraucher*innen.

Für Unternehmen bietet sich dadurch die Chance, eine neue Zielgruppe für sich zu gewinnen. Voraussetzung sind digital und barrierefrei gestaltete Arbeitsplätze und Kundenerlebnisse.

Am 4. März bietet die Aktion Mensch mit Unterstützung der Project Alliance und BÖCKER ZIEMEN eine innovative Veranstaltung, die sich genau diesem Thema widmet:

Digital und barrierefrei arbeiten – einfacher als gedacht!

Die Veranstaltung findet bei der Aktion Mensch in Bonn statt. Zu den Referent*innen zählt unter anderem Christina Marx, Leiterin der Aufklärung bei der Aktion Mensch. Im Fokus stehen interessante Vorträge und Diskussionen über gesetzliche Rahmenbedingungen, Praxisbeispiele und die zukünftige Entwicklung des digitalen barrierefreien Arbeitsplatzes. Außerdem bietet sich die Möglichkeit, konkrete Anwendungsbeispiele in einem interaktiven Parcours zu entdecken.