In vielen Familien ist Inklusion selbstverständlich. Aber wie gestaltet sich das Zusammenleben, wenn ein Familienmitglied eine Behinderung hat? Und welche Gedanken machen sich Menschen mit Behinderung über die eigene Familienplanung?
 

Meine Mutter ist gehörlos

Hörende und Gehörlose verstehen sich nicht? Stimmt nicht, finden Lisa und ihre gehörlose Mutter Susanne. Sie erzählen, was ihre Familie anderen voraushat.

Video ansehen

Eltern mit Down-Syndrom?

Schon als ganz junges Mädchen schaute Carina Kühne in jeden Kinderwagen und war ganz verrückt nach kleinen Kindern. Für sie war klar: Irgendwann wird sie auch mal ein Baby haben.

Carinas Beitrag lesen

Die lormende Familie

Peter ist taubblind und verständigt sich mit seiner Familie durch lormen. Er und seine Frau Margherita berichten, wie sie leben und was sie gegenseitig bereichert.

Zum Erfahrungsbericht

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen