Corinna Brenner: Dolmetscherin und Aktivistin

Corinna Brenner (31) kennt Diskriminierung. Schon als Kind musste sie sich an einer Schule für Schwerhörige behaupten – obwohl sie taub ist. Seitdem, findet sie, hat sich in unserer Gesellschaft einiges geändert. Damit es aber irgendwann echte Teilhabe gibt, wirbt sie für Offenheit und Dialog. Auch ihre berufliche Zukunft widmet sie der Verständigung: Corinna Brenner macht eine Ausbildung zur Gebärdensprachdolmetscherin.
 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Schauspieler und Gebärdensprachpoet

Der Sizilianer Giuseppe Giuranna ist als Schauspieler, Gebärdensprachpoet und Veranstalter von inklusiven Poesieworkshops erfolgreich.

Interview mit Giuseppe Giuranna
Der gehörlose Janis Geiger trainiert Jugendliche und Erwachsene darin, durch geschicktes Springen, Hindernisse zu überwinden.
Über alle Mauern

Der gehörlose Janis Geiger ist begeisterter Parkour-Läufer und -Trainer. In diesem Sport lassen sich seiner Erfahrung nach auch gut mentale Barrieren überwinden.

Film über Janis Geiger
Anketten für mehr Freiheit

Die Aktivistin Jenny Bießmann über ihren Alltag als Rollstuhlfahrerin und ihren Einsatz in der Behindertenbewegung AbilityWatch.

Aktivistin Jenny Bießmann

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

MENSCHEN. das magazin

Autoren MENSCHEN. das magazin im ZDF

Noch kein
Geschenk?