Mach dich glücklich!

Herbstmelancholie? Schlechte Laune? Bloß nicht! MENSCHEN. das magazin gibt Tipps, wie Sie heiter durch die dunkleren Tage kommen

MmeEmil/iStock

Text: Elisabeth Wicher

RBV Birkmann GmbH & Co. KG

Doppeltes Glück zum Selberbacken

Den klassischen Glückskeks aus dem Chinarestaurant kennt fast jeder. Einmal geknackt, offenbart er Weisheiten und Zukunftsprognosen. Und er ist ein super Mitbringsel zu jedem Anlass. Mit unserem Onlinerezept in Leichter Sprache lässt sich der süße Glücksbringer ganz einfach selbst backen. Noch leichter werden gewöhnliche Plätzchen mit einem Teigstempel zum Glückskeks. Elf Stück gibt’s zu gewinnen. Einfach bis zum 15. November 2015 eine E-Mail mit Betreff „Keksglück“ an schicken!

Rollstuhlsport.de

Einfach gut drauf

Wer nur zweimal wöchentlich für 30 Minuten Sport treibt, steigert sein Wohlbefinden. Sport entspannt und hilft so, den Kopf freizubekommen. Regelmäßige Bewegung gibt außerdem Selbstvertrauen, stabilisiert die Psyche und macht gute Laune. Hier gibt es Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderung.

antifalten/Photocase

Lach dich schlapp

Auch ein aufgesetztes Lächeln macht glücklich. Das haben Psychologen herausgefunden. Lachyoga regt durch Klatsch-, Pantomime- und Atemübungen zu herzlichem Lachen an. Das gibt neue Energie. Der Europäische Berufsverband für Lachyoga und Humortraining hat Kurse in deutschen Städten zusammengestellt:
www.lachverband.org

michusteiner/Photocase

Momente einfangen

Ein nettes Lächeln, der duftende Kaffee, die Freude über gute Musik – Glücksmomente gibt es viele. Wer sie bewusst wahrnimmt, vergrößert sein inneres Glücksgefühl. Halten Sie schöne Momente in einem Glückstagebuch fest, dann können Sie sie jederzeit wieder erleben. Wer lieber auf Digitales setzen mag, kann die kostenlose App „Happier“ nutzen. Mit ihr lassen sich Augenblicke einfach einfangen und mit Nutzern aus aller Welt teilen. Das Plus: Die Momente der anderen Glückspilze können zusätzlich beflügeln.


Weitere Artikel

Eine Sache der Übung?!

Kann man Glück trainieren? Aus der Ratgeberbranche tönt ein lautes Ja! Die Autorin und Bloggerin Ninia LaGrande hat’s ausprobiert.

zum Testbericht
Das Glück  der anderen

Birgit Walter hat einen der schönsten Jobs der Aktion Mensch: Sie überbringt den Hauptgewinnern die frohe Nachricht.

Interview mit Birgit Walter
Mehrere Schüler und Lehrer stehen im Kreis. Sie umschließt ein großes rotes Tuch.
Glück als Schulfach

An der Theodor-Frey-Schule im baden-württembergischen Eberbach haben Kinder mit und ohne Behinderung „Glück“ als Unterrichtsfach.

Glücksunterricht

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

MENSCHEN. das magazin

Autoren MENSCHEN. das magazin im ZDF

Noch kein
Geschenk?