Die Zeit-Schenker

Wenn Familien ein Kind mit Behinderung haben.
Oder wenn sie ein Kind mit einer schweren Krankheit haben.

  • Dann muss das Kind gut gefördert werden.
  • Es braucht oft viel Unterstützung.
  • Oder es braucht viel Pflege.

Das ist manchmal sehr anstrengend für die Familien.

Der Verein nest-wärme unterstützt
Familien mit schwer kranken Kindern.
Und er unterstützt Familien mit behinderten Kindern.

Zum Beispiel hat der Verein
verschiedene Beratung-Angebote.
Das bedeutet:
Beim Verein nest-wärme arbeiten verschiedene Fach-Leute.
Sie können den Familien viele Informationen geben.
Und sie können den Familien bei Problemen helfen.

Der Verein hat auch verschiedene Betreuungs-Angebote
Zum Beispiel eine inklusive Kinder-Grippe.
Inklusiv bedeutet:
In der Kinder-Grippe sind Kinder mit und ohne Behinderung.
In einer Kinder-Grippe werden sehr junge Kinder betreut.
Sie sind 2 Monate bis 3 Jahre alt.

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Der Verein macht auch das Projekt: Zeit-Schenker.
Bei dem Projekt arbeiten ehren-amtliche Mitarbeiter.
Das bedeutet:
Sie machen diese Arbeit in ihrer Freizeit.
Und sie bekommen kein Geld für ihre Arbeit.

Die Mitarbeiter heißen: Zeit-Paten.
Weil sie die Kinder regel-mäßig für ein paar Stunden betreuen.
Das bedeutet: Sie kommen zum Beispiel jede Woche
an 1 Nachmittag.
Und nehmen den Eltern so ein bisschen Arbeit ab.

  • Damit sie sich ausruhen können.
  • Oder wichtige Dinge erledigen können.

Marion Wendtland wohnt in Hamburg.
Sie ist eine Zeit-Patin.
Sie kümmert sich regel-mäßig um Lenny.

Lenny hat eine Behinderung.
Zusammen gehen Marion und Lenny zum Beispiel ins Kino.
Oder sie gehen in den Zoo.
Am liebsten geht Lenny aber ins Archäologische Museum.
Dort gucken sie sich viel von der Geschichte
von den Menschen an.
Zum Beispiel:
Wie die Menschen vor langer Zeit gelebt haben.
Welche Waffen die Menschen hatten.
Welche Kleidung die Menschen getragen haben.
Jörg Pilawa hat Marion und Lenny besucht.
Er ist mit ihnen ins Archäologische Museum gegangen.

Jörg Pilawa ist der Botschafter von der Aktion Mensch.
Das bedeutet:
Er erzählt den Menschen,
was die Aktion Mensch macht.

Die Aktion Mensch hat dem Verein nest-wärme Geld gegeben.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen