Das Theater-Stück Kirsch-Garten

Die Göppinger Stiftung Haus Lindenhof
macht ein Theater-Projekt.
Bei dem Projekt
machen Menschen mit und ohne Behinderung mit.
Denn alle Menschen haben besondere Fähigkeiten.
Das bedeutet:
Jeder Mensch kann etwas besonders gut.

1 Mal in der Woche übt die Gruppe
für das Theater-Stück: Kirsch-Garten.
Dabei lernen die Schau-Spieler aber nicht nur den Text.
Oder wie sie sich bewegen müssen.
Sie lernen zum Beispiel:

  • In der Gruppe müssen alle zusammen arbeiten.
    Damit sie ihr Ziel erreichen können.
  • Sie müssen den anderen Schau-Spielern zuhören.
  • Sie müssen die anderen Schau-Spieler ausreden lassen.
  • Dass jeder Mensch anders ist.

Bei dem Theater-Projekt wird die Gruppe
von 2 Fach-Leuten für Theater unterstützt.

Damit sich die Gruppe kennen-lernt,
wollen alle zusammen einen Ausflug machen.
Danach können sie das Theater-Stück
vielleicht noch besser zusammen üben.
Und sie haben noch mehr Vertrauen zueinander.

Wenn das Projekt zu Ende ist,
soll das Theater-Stück aufgeführt werden.
Das bedeutet:
Es soll auch anderen Menschen gezeigt werden.

Die Aktion Mensch hat Geld
für das Theater-Projekt gegeben.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen