Sprechen geht nicht mehr.

Aphasie bedeutet:
Sprach-Verlust oder Sprach-Störung.
Es wird so gesprochen: Afasie

Aphasie ist keine geistige Behinderung.
Jeder Mensch kann sie bekommen.
Menschen bekommen Aphasie zum Beispiel:

  • Durch einen Schlag-Anfall.
    Das ist ein Gehirn-Schlag.
    Das Gehirn wird für kurze Zeit
    nicht genug durch-blutet.
    Dadurch können Gehirn-Zellen kaputt gehen.
  • Oder durch einen Unfall,
    bei dem der Kopf verletzt wird.

Dann können die Menschen manchmal:

  • Gar nicht mehr sprechen.
  • Oder sie können nur noch sehr undeutlich sprechen.
  • Sie finden nicht die richtigen Worte.
    Wenn sie etwas erzählen wollen.

Das ist für alle ziemlich schwer.

  • Für die betroffenen Menschen,
  • für ihre Familien
  • und für ihre Freunde.

Die betroffene Person und ihre Familien
müssen viele Sachen zusammen überlegen.
Zum Beispiel:

  • Wie sie sich miteinander verständigen können?
  • Welche guten ärztlichen Behandlungen gibt es?
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing
  • Gibt es vielleicht eine Selbsthilfe-Gruppe in der Stadt?
    Bei einer Selbsthilfe-Gruppe treffen sich Menschen.
    • Sie alle wollen viel über das Leben
      mit der Krankheit Aphasie wissen.
    • Sie sprechen über ihre eigene Krankheit.
    • Familien erzählen anderen Menschen
      von dem Leben mit einem Aphasiker.
      Aphasiker sind Menschen,
      die Aphasie haben.

Für alle diese Fragen gibt es Beratungs-Stellen.
Zum Beispiel beim Aphasiker-Zentrum Nord-West.
Das ist eine Einrichtung.
Dort werden Aphasiker und ihre Familien unterstützt.
In der Einrichtung gibt es viele verschiedene Angebote:

  • Sprach-Übungen,
  • Beratung für die Pflege-Versicherung,
  • Beratung für Hilfs-Mittel.
    Zum Beispiel:
    Bild-Tafeln.

Menschen mit der Krankheit Aphasie
müssen oft das Sprechen neu lernen.
Dazu brauchen sie viel Geduld.
Und sie müssen viel üben.

Die Aktion Mensch hat viel Geld
für die Beratungs-Stelle gegeben.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen