Nanas gegen Barrieren

Nanas sind große Frauen-Figuren.
Sie sind sehr bunt.
Sie sind sehr groß.
Sie sind aus:

  • Draht,
  • Pappe,
  • Kleister,
  • und viel Farbe.

Und sie fallen überall auf.
In dem Kunst-Projekt: unbehindert kreativ
haben sich Menschen mit und ohne Behinderung
an die Arbeit gemacht.
Sie haben Nanas gebastelt.

Die Nanas sollen ein Zeichen für Inklusion
und Teilhabe sein.
Inklusion und Teilhabe bedeutet:

  • Alle Menschen können überall dabei sein.
  • Alle Menschen können überall mitmachen.
  • Niemand wird ausgeschlossen.

Bei dem 1 jährigen Kunst-Projekt
haben Frauen und Männer aus der Stadt Bellingen mitgemacht.
Es sind viele tolle Nanas gemacht worden.

  • Sie sind groß.
  • Sie sind bunt.
  • Sie fallen auf.
  • Und sie sind selbst-bewusst.
    Wie die Menschen,
    die sie gemacht haben.
    Selbst-bewusst bedeutet:
    Sie sind stark und wissen:
    Sie können alles,
    wenn sie es nur wollen.

Die Aktion Mensch
hat für das Kunst-Projekt Geld gegeben.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen