Mitarbeiter mit Behinderung sind willkommen

Für viele Menschen mit Behinderung ist es schwer
eine Arbeit auf dem 1. Arbeits-Markt zu bekommen.
Das bedeutet:
Sie können oft nicht dort arbeiten,
wo auch Menschen ohne Behinderung arbeiten.
Zum Beispiel:
Im Büro,
im Krankenhaus
oder im Super-Markt.
Seit dem Sommer im Jahr 2012
gibt es den neuen Super-Markt: CAP-Markt.
Er ist in der Stadt Hillscheid.

Rollstuhlfahrer und eine Gruppe Menschen getrennnt durch eine Barriere

Der Super-Markt ist ein Inklusions-Projekt.
Inklusion bedeutet:
Alle Menschen sollen überall dabei sein können.
Alle Menschen sollen überall mit-machen können.
Niemand darf aus-geschlossen werden.

Menschen mit und ohne behinderung stehen in einer Reihe nebeneinander

In dem Super-Markt
arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.

  • Sie bestellen neue Sachen für den Markt.
  • Sie legen neue Sachen in die Regale.
  • Sie sitzen an der Kasse.
  • Sie unterstützen die Kunden.
  • Und beantworten viele Fragen.
Vor einem Einkaufszentrum schiebt ein Mann einen Einkaufswagen und eine Frau trägt eine Tasche

In ganz Deutschland gibt es jetzt schon 98 Cap-Märkte.

Alle CAP-Märkte sind barriere-frei.
Das bedeutet:
Für Menschen mit Behinderung gibt es keine Hindernisse.
Zum Beispiel:

  • In den CAP-Märkten gibt es extra breite Gänge.
    Damit Rollstuhl-Fahrer gut einkaufen können.
  • Und die Regale sind nicht so hoch.
    Damit alle Menschen gut an die Lebens-Mittel kommen.
Rollstuhlfahrerin wird von einer Frau beim Einkauf begleitet

Die Aktion Mensch hat für das Projekt viel Geld gegeben.
Damit alle CAP-Märkte gebaut werden konnten.
Und damit viele Menschen mit Behinderung
eine Arbeit auf dem 1. Arbeits-Markt haben.

Deshalb heißen die Super-Märkte: CAP-Markt
Das Wort Cap kommt von dem englischen Wort: handicap
Das deutsche Wort dafür ist: Benachteiligung.
Die CAP- Märkte sollen dabei helfen:
Menschen mit und ohne Behinderung
können zusammen arbeiten.
Und für viele Menschen ist der Alltag etwas leichter.
Zum  Beispiel:

  • Für ältere Menschen,
  • für Mütter und Väter mit Kinder-Wagen,
  • für Menschen mit Behinderung.

Weil sie in den CAP-Märkten viel besser einkaufen können.

Geldstapel und das Aktion Mensch Logo

Noch

Lose ausdrucken

und verschenken