Erholung und Zeit schenken

Für Familien mit Kindern mit Behinderung
ist der Alltag manchmal sehr anstrengend.
Besonders wenn das Kind eine sehr schwere Behinderung hat.
Sie müssen sich Tag und Nacht um das Kind kümmern.

Manchmal brauchen die Familien Erholung vom Alltag.
Damit sie sich weiter gut
um das Kind mit Behinderung kümmern können,
Die können sie im Kupferhof bekommen.

Der Kupferhof ist eine Einrichtung
von dem Verein: Hände für Kinder.
Der Verein hat ein Haus
barriere-frei umgebaut.
Dort können Kinder
und Jugendliche mit Behinderung gepflegt werden.
Und die Familien können sich
von ihrem anstrengenden Alltag erholen.

Barriere-frei bedeutet:
Für Menschen mit Behinderung gibt es keine Hindernisse mehr.

In dem Haus gibt zum Beispiel:

  • Einzel-Zimmer für die Kinder mit Behinderung.
  • Zimmer für Eltern und Geschwister.
  • Einen Winter-Garten.
    Das ist ein Raum mit viel Glas.
  • Gemeinschafts-Räume.

Und um das Haus gibt es einen großen Park.

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Die Mitarbeiter von dem Haus Kupferhof pflegen
die Kinder und die Jugendlichen mit Behinderung.
Und sie kümmern sich um die Eltern.
Und um die Geschwister-Kinder.

4 Wochen können die Familien im Haus Kupferhof bleiben.
Dann fahren alle erholt wieder nach Hause.
Und die Familien haben wieder neue Kraft
für den anstrengenden Alltag Zuhause.

Die Aktion Mensch hat für den Umbau vom Kupferhof
viel Geld gegeben.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen