Break-Dance

Das ist ein englisches Wort.
Es wird so ausgesprochen: Bräik-Dänz

Break-Dance ist ein besonderer Tanz.
Der Tanz macht besonders jungen Menschen viel Spaß.
Break-Dance tanzen sie nicht nur im Stehen.
Sondern sie tanzen auch auf dem Kopf.
Oder sie tanzen auf den Händen.

Die Kultur-Wirkstatt Emmers macht viel
für junge Menschen mit und ohne Behinderung.
Zum Beispiel gibt es da:
•    Kurse für Break-Dance,
•    Musik-Kurse,
•    Mal-Kurse,
•    Theater-Kurse
•    und auch viele andere Tanz-Kurse

Der Kultur-Wirkstatt ist das wichtig:
Junge Menschen mit und ohne Behinderung
sollen in ihrer Freizeit keine Langeweile haben.
Sie sollen tolle Sachen machen können.
Deshalb muss es für sie viele verschiedene Freizeit-Angebote geben.
Damit junge Menschen mit und ohne Behinderung
viel Spaß zusammen haben.
Und viele verschiedene Menschen kennen-lernen.

Sie können aber auch viele wichtige Sachen in den Kursen lernen.
Zum Beispiel:

  • Dass es viele verschiedene Menschen auf dieser Welt gibt.
  • Dass jeder Mensch etwas besonders gut kann.
    Egal, ob er eine Behinderung hat oder nicht.
  • Dass alle Menschen viel voneinander lernen können.
  • Und dass jeder Mensch wichtig ist.

Die Aktion Mensch hat Geld für die Kultur-Wirkstatt gegeben.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen