Barriere-frei Wohnen im Alter

In der Stadt-Mitte von Leichlingen
steht ein großes Haus.
Seit dem Sommer 2012 wohnen da
10 ältere Männer mit Behinderung.
Jeder Bewohner hat da ein eigenes Zimmer.
Und immer 2 Bewohner
benutzen zusammen ein barriere-freies Bad.
Auch der Rest von dem Haus ist barriere-frei.

Das bedeutet:
Für Menschen mit Behinderung
gibt es keine Hindernisse mehr.

In dem Haus gibt es eine große Küche.
Und es gibt einen großen Gemeinschafts-Raum.
Da können die Bewohner Zeit zusammen verbringen.
Sie können:

  • Fernsehen gucken,
  • Spiele spielen
  • oder sich unterhalten.

Die Bewohner bekommen Unterstützung von Fach-Leuten.
Wenn sie Unterstützung brauchen.
Zum Beispiel:

  • Beim Einkaufen,
  • beim Kochen,
  • bei der Pflege,
  • und beim Putzen.

Früher haben die Männer in einem alten Haus gewohnt.
Die Zimmer waren sehr klein.
Und die Flure waren sehr eng.
Sie konnten sich  in dem Haus schlecht bewegen.
Weil es viele Hindernisse gab.

Das Wohnen in dem neuen Haus ist viel besser.
Es gibt nette Nachbarn.
Und es ist nicht weit bis in die Stadt.

Die Aktion Mensch hat der Evangelischen Stiftung Hephata
viel Geld für das Haus gegeben.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen