Die Förder-Aktion: Noch viel mehr vor

Die Förder-Aktion zum Jubiläum von der Aktion Mensch

Die Aktion Mensch macht eine Förder-Aktion.
Das bedeutet:
Sie gibt Geld für viele Projekte.

Die Förder-Aktion heißt: Noch viel mehr vor.
Das bedeutet:
Es soll noch viel gemacht werden.

  • Damit Menschen mit Behinderung
    überall mitmachen können.
  • Damit sie überall dabei sein können.
  • Und in dieser Gesellschaft gut leben können.
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Am 5. Mai ist der Europäische Protesttag
zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.
Das bedeutet:
In allen Ländern von Europa machen sich viele Menschen
für Menschen mit Behinderung stark.
Damit alle Menschen in unserer Gesellschaft
zusammen leben können.
Und niemand ausgeschlossen wird.

Die Aktion Mensch gibt Geld
für viele kleine Aktionen zum 5. Mai.

Und die Aktion Mensch gibt Geld für viele kleine Projekte.
Die sich für Menschen mit Behinderung stark machen.
Zum Beispiel für solche Projekte:

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing
  • Für Koch-Kurse für Kinder,
  • für Sport-Angebote

für Menschen mit und ohne Behinderung,

  • für Sommer-Feste,

wo alle Menschen mitmachen können.

Auch Sie können dabei helfen,
dass alle Menschen zur Gesellschaft gehören.
Und dass niemand ausgeschlossen wird.
Die Aktion Mensch unterstützt Sie dabei.
Denn zusammen können wir viel erreichen.

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Rudi Cerne erzählt

Hier können Sie sich einen Film angucken.
In dem Film sehen Sie ein Gespräch mit Rudi Cerne.
Er ist der Botschafter von der Aktion Mensch.
Das bedeutet:
Rudi Cerne macht sich für die Aktion Mensch stark.
Er erzählt vielen Menschen,
was die Aktion Mensch macht.
In dem Film erzählt er von der Förder-Aktion:
Noch viel mehr vor.

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Die neue Förder-Aktion von der Aktion Mensch heißt:
Noch viel mehr vor.
Die Förder-Aktion unterstützt Vereine,
die sich für Menschen mit Behinderung stark machen.

Das bedeutet:
Die Vereine können für kleine Projekte Geld bekommen.
Zum Beispiel dafür:

  • Sport-Angebote für Menschen
    mit und ohne Behinderung.
  • Ein Sommerfest,
    bei dem alle Menschen dabei sein können.
  • Ein Theater-Projekt,
    bei dem alle Menschen mitmachen können.

Denn es ist wichtig:
Dass alle Menschen zu dieser Gesellschaft dazu gehören.
Und alle Menschen in dieser Gesellschaft gleich viel wert sind.

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Schreiben Sie einen Antrag!

Wenn Sie Geld von der Aktion Mensch bekommen wollen.

Damit Sie ein Projekt
für Menschen mit Behinderung machen können.

Diese Dinge sind wichtig,
wenn Sie einen Antrag schreiben wollen:

Wer kann einen Antrag schreiben?

Nur freie gemeinnützige Organisationen
können einen Antrag schreiben.

Eine Organisation ist zum Beispiel:

  • Eine Gruppe,
  • ein Verein
  • oder eine Einrichtung.
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Gemeinnützige Organisationen
können verschiedene Sachen machen.

Zum Beispiel:

  • Sie machen sich
    für Menschen mit Behinderung stark
  • Sie kümmern sich um ältere Menschen.
  • Sie machen Freizeit-Angebote für Kinder
    und Jugendliche.

Gemeinnützige Organisationen dürfen mit ihrer Arbeit
kein Geld verdienen.

Für wen muss das Projekt sein?

Das Projekt soll für diese Menschen sein:

  • Menschen mit Behinderung,
  • Kinder und Jugendliche
  • oder für Menschen
    in besonderen sozialen Schwierigkeiten.
    Das sind zum Beispiel:
    •  Obdachlose Menschen.
      Sie haben keine Wohnung.
      Und sie leben deshalb auf der Straße.
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Was muss das für ein Projekt sein?

Das Projekt muss sich dafür stark machen,
dass alle Menschen gut zusammen leben können.
Dafür müssen sich noch viele Dinge ändern.

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Dafür gibt die Aktion Mensch Geld:

  • Für Menschen mit Behinderung
    darf es keine Hindernisse mehr geben.
  • Alle Menschen sollen gleich gut lernen können.
    Für Menschen mit und ohne Behinderung
    muss es viele verschiedene Freizeit-Angebote geben.
  • Für alle Menschen muss es Sport-Angebote geben.
  • Alle Menschen sollen ins Museum gehen können.
    Oder sie sollen ins Kino gehen können.
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Die Aktion Mensch gibt auch Geld,
wenn Sie eine Veranstaltung zum 5. Mai machen wollen.

Wie viel Geld gibt die Aktion Mensch?

Die Aktion Mensch entscheidet,
wie viel Geld Sie für Ihr Projekt bekommen.
Sie gibt aber nicht mehr
als 5 tausend Euro für ein Projekt.

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Wie lang darf Ihr Projekt dauern?

Das Projekt soll auf jeden Fall 1 Tag dauern.
Es darf aber nicht länger als 1 Jahr gehen.

Schreiben Sie einen Antrag.
Wenn Sie Geld für Ihr Projekt
von der Aktion Mensch bekommen wollen.
Hier gibt es den Antrag.

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Diese Projekte hat die Aktion Mensch schon gefördert.

Der Kirsch-Garten

Das ist ein Theater-Projekt
für Menschen mit und ohne Behinderung.
Das ist eine tolle Gruppe.

Hier können Sie mehr
über das Projekt lesen.

Vorlese-Stunde in Kinder-Gärten

Blinde Menschen
lesen den Kindern eine Geschichte vor.
Und sie spielen Spiele mit ihnen.
So lernen die Kinder
viel über blinde Menschen.

Hier können Sie mehr
über das Projekt lesen.

Die Rolli-Gang

Das ist eine Sport-Gruppe
für Menschen mit und ohne Behinderung.
Sie spielen zusammen Baskett-Ball.
Wenn sie zusammen spielen,
sitzen alle im Rollstuhl.

Hier können Sie mehr
über das Projekt lesen.

Haben Sie Fragen?

Dann können Sie bei der Aktion Mensch anrufen.

Das ist die Telefon-Nummer:
02 28 – 20 92 50 00

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Sie können auch eine E-Mail schreiben:

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Noch mehr Informationen

Hier gibt es noch mehr Informationen
zu diesen Themen:
Förder-Bestimmungen
Förder-Angebote

Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen