Neue Sachen lernen

Informationen sind für alle Menschen wichtig.

Wenn die Menschen viel wissen:

  • Dann können sie bei vielen Sachen mit-reden.
  • Und sie können selbst über ihr Leben bestimmen.

Weil sie zum Beispiel wissen:

Welche Unterstützung gut für sie ist.

zwei Männer und eine Frau sitzen auf einer Bank und unterhalten sich
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Deshalb gibt die Aktion Mensch Geld für Weiter-Bildungen.

Da bekommen Menschen viele neue Informationen.

Und die Menschen lernen neue Sachen.

Die Weiter-Bildungen sind zum Beispiel:

  • Für Menschen mit Behinderung,
  • für ihre Familie
  • und für ehren-amtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
Männer und Frauen auch im Rollstuhl sitzen im Kreis vor einer Tafel
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Ehren-amtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

machen die Arbeit in ihrer Freizeit.

Sie bekommen kein Geld dafür.

Mann arbeitet am Computer, eine Frau sitzt daneben und die Abbildung eines durchgestrichenen Geldbündels

Bei den Weiter-Bildungen

machen oft Menschen mit und ohne Behinderung mit.

  • Damit die Menschen ohne Behinderung lernen:

Was Menschen mit Behinderung brauchen.

  • Und damit Menschen mit Behinderung lernen:

Was Menschen ohne Behinderung brauchen.

Menschen mit und ohne behinderung stehen in einer Reihe nebeneinander
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Für diese Weiter-Bildungen

gibt die Aktion Mensch Geld
 

  • Multiplikatoren-Seminare

Da lernen Menschen:

Wie sie anderen Menschen

neue Sachen bei-bringen können.

  • Kurse für Eltern und Geschwister
  • Tagungen

Da treffen sich mehrere Menschen.

Sie sprechen über ein bestimmtes Thema.

  • Bildungs-Veranstaltungen

Da sollen Menschen neue Sachen lernen.

 

Männer und Frauen sitzen am Tisch und arbeiten
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Wer kann einen Antrag schreiben?

  • Bundes-Verbände,
  • Landes-Verbände
  • und andere Einrichtungen.

Wenn sich diese für Menschen mit Behinderung stark machen.

Und Weiter-Bildungen für sie machen.
 

Ein Landes-Verband ist ein Verein.

Er macht sich in ganz Deutschland

für Menschen mit Behinderung stark.
 

Ein Bundes-Verband ist ein Verein.

Er macht sich in einem Bundes-Land

für Menschen mit Behinderung stark.

Ein Bundes-Land ist ein kleiner Teil von Deutschland.

Deutschland hat 16 Bundes-Länder.

Zum Beispiel:

  • Hessen,
  • Bayern
  • und Sachsen.

Hier können Sie einen Antrag im Internet schreiben.

Deutschlankarte mit farbig markierten Bundesländern und D-Zeichen
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Wofür gibt die Aktion Mensch Geld?

  • Für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin.
  • Für den Lohn von den Referenten.
  • Für die Fahrt-Kosten von den Referenten.
  • Für Betreuer
  • und für andere Unterstützung,

die Menschen mit Behinderung brauchen.

Hand hält einen Zwanzigeurogeldschein
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing

Ein Referent weiß viel über ein bestimmtes Thema.

Er ist der Experte für das Thema von der Weiter-Bildung.

Deshalb kann er den Teilnehmern und Teilnehmerinnen

viel über das Thema erzählen.

Und er kann ihnen viele neue Sachen bei-bringen.
 

Das ist wichtig:

Die Aktion Mensch gibt nur Geld für Weiter-Bildungen,

die länger dauern.

Sie gibt nur manchmal Geld für Weiter-Bildungen,

die nur 1 Tag dauern.

Dann muss die Weiter-Bildung auf jeden Fall 6 Stunden dauern.

Und es muss einen bestimmten Grund haben:

Warum die Weiter-Bildung nicht länger dauert.

Frau steht hinter einem Rednerpult
Zeichnungen: ©Reinhild Kassing