Bei meinen Recherchen vor Ort habe ich viele mögliche Zielgruppen gefunden. Soll ich sie alle berücksichtigen?

Nein. Es ist besser, wenn Sie zu Beginn nicht zu viele Zielgruppen auf einmal in den Blick nehmen. Die Planung nach der Wirkungslogik (siehe auch Frage: Was bedeutet Wirkungslogik?) hilft Ihnen, Ihre Zielgruppe genauer einzugrenzen und herauszuarbeiten, welche Unterstützung diese Zielgruppe sich wünscht und braucht. Bedenken Sie dabei, für welche Zielgruppen Sie schon bald erste Erfolge erreichen können. Wie Planung nach der Wirkungslogik funktioniert, erklärt das Kapitel „Projekte wirkungsvoll planen“.