Wissen teilen

Blick in eine große Holzwerkstatt, in der drei junge Männer und zwei junge Frauen arbeiten.
Jeder kann mitmachen: die Werkstatt der Dortmunder Urbanisten

Unter der Obhut der Dortmunder Urbanisten gedeihen Projekte in den Aktionsfeldern Kunst im öffentlichen Raum, Stadtplanung, Urban Gardening und Obst- und Gemüseanbau sowie Recycling und Mitmachwerkstatt. Seine Kernaufgabe sieht der gemeinnützige Verein darin, andere Akteure zu unterstützen. Wer mit einem vielversprechenden Projekt auf sie zukommt, dem bieten die Urbanisten ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihr Geschick bei der Rekrutierung von Sponsoren. In Kooperation mit dem Union Gewerbehof stellen sie auch Räume für Musik und Theatergruppen, Workshops sowie eine professionell eingerichtete Holzmanufaktur zur Verfügung. Vorstandsmitglied Florian Artmann: "Ein älterer Herr, der früher bei der Handwerkskammer beschäftigt war, startet jetzt in der Manufaktur ein Repair-Café. Genauso ist es gedacht: Dass die Bürger hier etwas anbieten für andere und ihr Wissen mit anderen teilen."

Weitere gelungene Vernetzungsprojekte