Infomaterial

Mit der Initiative Kommune Inklusiv begleitet die Aktion Mensch für die nächsten fünf Jahre den Inklusionsprozess in Erlangen, Nieder-Olm, Rostock, Schneverdingen und Schwäbisch Gmünd. Die Netzwerke in den Städten und Gemeinden verwirklichen in dieser Zeit neue inklusive Ansätze und Strukturen. So unterstützen sie das bunte und barrierefreie Zusammenleben vor Ort. Ihre Wege und Ergebnisse sehen jedoch ganz unterschiedlich aus. Informieren Sie sich hier, wie die einzelnen Kommunen Inklusion gestalten.

Über das Menu finden Sie hierzu verschiedene Materialien: Pressemitteilungen, Bilder und Videos aus den Kommunen sowie Themenbroschüren und Studien der Aktion Mensch. Das Informationsmaterial wird nach und nach ergänzt.

Material

Städtetest für Ihre Kommune

Gemeinsam für eine barrierfreie Stadt: Dieser Städtetest dient dazu, einige zentrale Punkte in Ihrer Stadt oder Gemeinde auf Zugänglichkeit für alle zu testen. Mithilfe von 15 Fragen können Sie verschiedene Bereiche auf deren Barrierefreiheit hin untersuchen.

Broschüre "Städtetest für Ihre Kommune" als PDF herunterladen


Infobroschüre Inklusion

Inklusion – Was ist das eigentlich? Viele Menschen haben den Begriff schon gehört. Aber was steckt genau dahinter? Und was bedeutet das für jeden persönlich? Ein kurzer Blick auf die Lebensbereiche Arbeit, Bildung, Wohnen, Freizeit und Barrierefreiheit.

Broschüre „Was ist eigentlich Inklusion?“ als PDF herunterladen
Broschüre „Was ist eigentlich Inklusion?“ als PDF herunterladen (Leichte Sprache)

 


Infobroschüre Barrierefreiheit

Was bedeutet Barrierefreiheit? Inklusion lässt sich ohne Freiheit nicht denken. Denn wo Menschen mit Behinderung auf Barrieren stoßen, bleibt ihnen die Teilhabe am kulturellen und politischen Leben, an der Arbeitswelt und in der Freizeit verwehrt. Die Broschüre klärt auf, warum Barrierefreiheit so wichtig ist und beleuchtet die verschiedenen Aspekte von Barrierefreiheit anhand der Themenfelder Arbeit, Bildung, Wohnen und Freizeit.

Broschüre "Jede Barriere ist eine zuviel" als PDF herunterladen
Broschüre "Jede Barriere ist eine zuviel" als PDF herunterladen (Leichte Sprache)


Themenheft Inklusion

Wie steht es um die Verwirklichung von Inklusion in Deutschland? Was muss geschehen, damit eine inklusive Gesellschaft entsteht und die Forderungen der UN-Behindertenrechtskonvention erfüllt werden? Mit diesen und weiteren Fragen befassen sich namhafte Autoren im Themenheft Inklusion.

Themenheft Inklusion als PDF herunterladen


UN-Behindertenrechtskonvention

Die UN-Behindertenrechtskonvention ist ein Völkerrechtsvertrag und ein Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Sie gilt in allen Staaten, die die UN-BRK ratifiziert haben. Für Deutschland ist sie seit dem 26. März 2009 gültig. Politik, Kommunen, Schulen und Wirtschaft sind nun aufgefordert, Inklusion in allen Bereichen der Gesellschaft zu verwirklichen.

Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen als PDF herunterladen
Vereinbarung über die Rechte von Menschen mit Behinderung als PDF herunterladen (Leichte Sprache)


Mediennutzungs-Studie 2016

Fernsehen gucken oder kleine Filme im Internet: Die meisten von uns machen das täglich. Um sich zu informieren, Spaß zu haben oder zu entspannen. Menschen mit Behinderung sind jedoch bisher von vielen Medien-Angeboten ausgeschlossen. Eine repräsentative Umfrage der Aktion Mensch und der Medienanstalten zeigt nun erstmals, wie Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen in Deutschland Medien nutzen und wo sie auf Grenzen stoßen.

Studie „Mediennutzung von Menschen mit Behinderungen“ als PDF herunterladen (barrierefrei)


Faktenblatt zur Evaluation des Inklusionförderprogramms

Mit dem Förderprogramm Inklusion unterstützt die Aktion Mensch seit 2011 lokale Projekte, die sich für gesellschaftliche Vielfalt und Inklusion engagieren. Nach über fünf Jahren Laufzeit hat die Aktion Mensch 2016 ein unabhängiges Institut mit einer Evaluation beauftragt. Hier erfahren Sie, was diese Bestandsaufnahme ergeben hat.

Zwischenbilanz Förderprogramm Inklusion

 

 

 

 

Mediathek

Hier finden Sie in Kürze Fotos und Videos aus den Kommunen.

Pressemitteilungen

Start von Initiative „Kommune Inklusiv“

Die Aktion Mensch beschreitet neue Wege zur Unterstützung von Inklusion vor Ort

In Bonn fällt heute der Startschuss für die neue Initiative der Aktion Mensch: Kommune Inklusiv. Mit diesem auf fünf Jahre angelegten Projekt engagiert sich Deutschlands größte Soziallotterie für die Umsetzung von Inklusion in Kommunen bundesweit. Ziel ist, dass alle Menschen mit und ohne Behinderung an den gesellschaftlichen Prozessen ihrer Gemeinde teilhaben können – gemeinsam wohnen, arbeiten, die Schule besuchen oder ganz selbstverständlich die Freizeit gestalten. Für dieses Vorhaben hat die Aktion Mensch fünf Modell-Kommunen gesucht und gefunden, die auf ihrem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft von der Soziallotterie begleitet werden.

Zur vollständigen überregionalen Pressemitteilung

Überregionale Pressemitteilung als PDF herunterladen


Schneverdingen wird Pilotregion für mehr Inklusion

Aktion Mensch startet bundesweite Initiative „Kommune Inklusiv“

Schneverdingen ist Modell-Kommune für die neue Initiative der Aktion Mensch: Kommune Inklusiv. Mit diesem auf fünf Jahre ausgelegten Projekt engagiert sich Deutschlands größte Soziallotterie für die Umsetzung von Inklusion in Kommunen bundesweit.

zur vollständigen Pressemitteilung aus Schneverdingen

Pressemitteilung Kommune Inklusiv Schneverdingen als PDF herunterladen


Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm wird Pilotregion für mehr Inklusion

Aktion Mensch startet bundesweite Initiative „Kommune Inklusiv“

Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm ist seit heute Modell-Kommune für die neue Initiative der Aktion Mensch: Kommune Inklusiv. Mit diesem auf fünf Jahre ausgelegten Projekt engagiert sich Deutschlands größte Soziallotterie für die Umsetzung von Inklusion in Kommunen bundesweit.

Zur vollständigen Pressemitteilung aus Niederolm

Pressemitteilung Kommune Inklusiv Nieder-Olm als PDF herunterladen


Rostock wird Pilotregion für mehr Inklusion

Aktion Mensch startet bundesweite Initiative „Kommune Inklusiv“

Rostock ist seit heute Modell-Kommune für die neue Initiative der Aktion Mensch: Kommune Inklusiv. Mit diesem auf fünf Jahre ausgelegten Projekt engagiert sich Deutschlands größte Soziallotterie für die Umsetzung von Inklusion in Kommunen bundesweit.

Zur vollständigen Pressemitteilung aus Rostock

Pressemitteilung Kommune Inklusiv Rostock als PDF herunterladen


Schwäbisch Gmünd wird Pilotregion für mehr Inklusion

Aktion Mensch startet bundesweite Initiative „Kommune Inklusiv“

Schwäbisch Gmünd ist seit heute Modell-Kommune für die neue Initiative der Aktion Mensch: Kommune Inklusiv. Mit diesem auf fünf Jahre ausgelegten Projekt engagiert sich Deutschlands größte Soziallotterie für die Umsetzung von Inklusion in Kommunen bundesweit.

Zur vollständigen Pressemitteilung aus Schwäbisch Gmünd

Pressemitteilung Kommune Inklusiv Schwäbisch Gmünd als PDF herunterladen


Erlangen wird Pilotregion für mehr Inklusion

Aktion Mensch startet bundesweite Initiative „Kommune Inklusiv“

Erlangen ist Modell-Kommune für die neue Initiative der Aktion Mensch: Kommune Inklusiv. Mit diesem auf fünf Jahre ausgelegten Projekt engagiert sich Deutschlands größte Soziallotterie für die Umsetzung von Inklusion in Kommunen bundesweit. Ziel ist, dass alle Menschen mit und ohne Behinderung an den gesellschaftlichen Prozessen ihrer Gemeinde teilhaben können – gemeinsam wohnen, arbeiten, die Schule besuchen oder ganz selbstverständlich die Freizeit gestalten.

Zur Pressemitteilung aus Erlangen

Pressemitteilung Kommune Inklusiv Erlangen als PDF herunterladen


Aktion Mensch startet bundesweite Initiative „Kommune Inklusiv“

Ergänzendes Faktenblatt

Mit der neuen Initiative Kommune Inklusiv engagiert sich die Aktion Mensch für die Umsetzung von Inklusion und begleitet fünf Modell-Kommunen über einen Zeitraum von fünf Jahren auf ihrem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft.

Zum Faktenblatt Kommune Inklusiv

Faktenblatt Kommune Inklusiv zum Herunterladen


Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen