Teilnahmebedingungen #KnutschdenFrosch

Im Rahmen des „Internationalen Tag des Glücks“ führen wir, die Aktion Mensch e.V., am 20.03.2015 ein Gewinnspiel mit dem Namen #KnutschDenFrosch durch. Bei diesem Online-Gewinnspiel können die Teilnehmer ein Auto der Marke smart, Modell forfour gewinnen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.

§1 Veranstalter

Aktion Mensch
Heinemannstr. 36
53175 Bonn
Telefon: 0228 - 20 92 200
Fax: 0228 - 20 92 333
E-Mail: info@aktion-mensch.de

Vereinssitz: Mainz
Registergericht: AG Mainz, Vereinsregister VR 902
USt-IdNr.: DE279514758
Vorstand: Armin v. Buttlar
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Thomas Bellut

§2 Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Aktion Mensch sowie alle Personen, die mit der Durchführung des Gewinnspiels beschäftigt sind.

Die Aktion Mensch behält sich das Recht vor, Personen von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das System und/oder die Verlosung manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden und ein Ersatzgewinner ausgelost werden.

§3 Zeitraum

 Das Gewinnspiel läuft am 20.03.2015 von 0:00 - 23:59 Uhr. Verspätete Teilnahmen können nicht berücksichtigt werden. 

§4 Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und erfolgt ausschließlich online, über die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter oder Instagram.

  1. Der Teilnehmer muss ein Bild posten. Auf diesem Bild muss der Teilnehmer zu sehen sein, wie er einen Frosch küsst oder dieses Motiv darstellt. Hierbei muss es sich um kein echtes Tier handeln, sondern es kann eine Zeichnung, Figur oder ein anderer Gegenstand sein, der eindeutig als Frosch erkennbar ist.
  2. Dieses Foto muss der Teilnehmer auf einem der folgenden sozialen Netzwerke veröffentlichen:
    1. Über Facebook: Der Teilnehmer muss ein Bild auf die Chronik der Aktion Mensch-Seite (www.facebook.com/aktionmensch) posten oder unter einem Aktion Mensch-Posting zum Thema #KnutschDenFrosch mit Bild kommentieren. Das Bild kann der Teilnehmer zusammen mit dem Text #KnutschDenFrosch (Groß- und Kleinschreibung spielt keine Rolle) veröffentlichen – dies ist allerdings kein Muss. Facebook hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun und ist bei Nachfragen zum Gewinnspiel auch kein Ansprechpartner.

oder

  1. Über Twitter oder Instagram: Über die sozialen Netzwerke Twitter (www.twitter.com) und Instagram (www.instagram.com) muss der Teilnehmer eine Bild-Text-Kombination über den eigenen privaten Account, mit dem man rechtmäßig in den genannten Netzwerken angemeldet ist, hochladen. Das Bild muss der Teilnehmer zusammen mit dem Text #KnutschDenFrosch (Groß- und Kleinschreibung spielt keine Rolle) posten.

Bei allen sozialen Netzwerken gilt: Der Text zum Bild kann beliebig ausgebaut werden. Folgendes muss allerdings beachtet werden:
• keine politischen Aufrufe
• keine rassistischen, fremdenfeindlichen oder sexistischen Inhalte
• keine Pornografie
• keine Gewaltaufforderungen
• keine Werbung
• keine Beleidigung von Personen
• keine Urheberrechtsverletzungen
• keine Beiträge ohne inhaltlichen Bezug zum Thema

Beiträge, die diese Regeln nicht einhalten, nehmen nicht am Gewinnspiel teil.

Eine mehrmalige Teilnahme über einen Account ist nicht möglich. Ebenfalls ausgeschlossen ist die mehrmalige Teilnahme einer Person (zum Beispiel über verschiedene Bilder, verschiedene Accounts, Profile oder Seiten sowie Fake-Accounts oder Accounts, die ausschließlich genutzt werden, um an Gewinnspielen teilzunehmen). Maschinell generierte Postings sind ausgeschlossen.

§5 Gewinnablauf
 

Der Gewinn wird unter allen Teilnehmern verlost.

§6 Gewinn

Die Teilnehmer können ein Auto der Marke smart, Modell forfour, gewinnen. Der in den Medien gegebenenfalls bildlich oder mündlich präsentierte Gewinn ist nicht zwingend mit dem zu gewinnenden Gegenstand identisch. Abweichungen insbesondere in Farbe und Ausstattung u.ä. sind möglich.

§7 Gewinner-Bekanntgabe, Annahmeerklärung

Das Gewinner-Posting wird am 21.03.2015 auf der Facebook-Seite (www.facebook.com/aktionmensch) sowie auf dem Twitter-Kanal der Aktion Mensch (www.twitter.com/aktion_mensch) bekannt gegeben. Zudem wird der Gewinner – wenn möglich – über direkte bzw. persönliche Nachrichten in dem Sozialen Netzwerk, über das er teilgenommen hat (außer bei Instagram), direkt informiert (hängt von den Einstellungen des Gewinners bei den sozialen Netzwerken ab). Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt ohne Gewähr.

Der Gewinner hat die Annahme des Gewinns bis zum 24.03.2015 gegenüber der Aktion Mensch zu erklären. Dies tut er, indem er mit dem Account, mit dem er gewonnen hat, eine private Nachricht (Facebook) oder eine Direct Message (Twitter) an die Aktion Mensch schickt und seine Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) mitteilt. Meldet sich der Gewinner nicht binnen der Frist, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird ein Ersatzgewinner ausgelost.

Kosten, die im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel anfallen können, wie Internetkosten, Kosten für die An- und Abreise, Kosten für die Inanspruchnahme des Gewinns sowie sonstige Zusatzleistungen, die über die beschriebenen Leistungen hinausgehen, sind – soweit im Zusammenhang mit dem konkreten Gewinn nicht ausdrücklich etwas anderes ausgelobt wurde – nicht im Gewinn enthalten und vom Teilnehmer zu tragen.

Nach der Gewinner-Bekanntgabe wird die Abwicklung der Auslieferung des Gewinns veranlasst. Die Lieferung erfolgt zum Wohnort des Gewinners innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Folgekosten (Versicherung, Steuern, Kraftstoff, Reparaturen etc.) trägt der Gewinner.

§8 Ausschluss

Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen, behält sich die Aktion Mensch das Recht vor, diesen Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.

Ausgeschlossen werden auch Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. In diesen Fällen kann die Aktion Mensch Gewinne auch nachträglich aberkennen und zurückfordern.

§9 Datenschutz und Einwilligung

Durch die Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die Teilnehmer-Bilder oder Postings (gegebenenfalls Bild und Text) – gegebenenfalls unter Angabe der Profilseite (zum Beispiel in einem Screenshot, auf dem das gesamte Posting zu sehen ist) – von der Aktion Mensch redaktionell sowie werblich verwendet werden dürfen. Dieses Einverständnis kann der Teilnehmer jederzeit widerrufen, indem er dieses per E-Mail unter Angabe der URL seines Profils im betreffenden Sozialen Netzwerk an folgende Adresse sendet: online.redaktion@aktion-mensch.de

Die Aktion Mensch gewährt im Rahmen dieses Gewinnspiels den größtmöglichen datenschutzrechtlichen Standard und beachtet alle diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

§10 Haftung

Die Aktion Mensch wird mit Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei und haftet nicht für Sach- und Rechtsmängel der von einem Kooperationspartner zur Verfügung gestellten Gewinne. Etwaige Ansprüche sind unmittelbar an den Kooperationspartner zu richten.

Für Rechts- und Sachmängel haftet die Aktion Mensch nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Die Aktion Mensch haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Gewinnspielen entstehen können.

Die Haftungsbegrenzungen gelten nicht, wenn die Schäden von Aktion Mensch (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden oder durch Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht verursacht wurden.

§11 Vorzeitige Beendigung

Die Aktion Mensch behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise abzubrechen oder vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf zu verändern, sofern es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulationen von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen oder aus Gründen höherer Gewalt nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu gewährleisten. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen die Aktion Mensch zu.

§12 Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Die Aktion Mensch behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?