Warenkorb (0)
Eine Frau erklärt einem Mädchen im Rollstuhl etwas.

Inklusion verstehen

Was bedeutet Inklusion in der Schule und der Freizeit? Finden Sie hier Grundlagenwissen und hilfreiche Tipps.

Index für Inklusion

Drei Mädchen mit und ohne Behinderung lächeln in die Kamera

Leitfaden für die inklusive Praxis

Bildungseinrichtungen, die Inklusion in ihren Alltag integrieren und für alle offen sein wollen, haben bei der praktischen Umsetzung viele Fragen. Der Index für Inklusion hilft ihnen als ein Leitfaden dabei, ihre Ziele auf Basis inklusiver Werte zu erreichen.

Zum Index für Inklusion

Barrierefreiheit im Fokus

Schule ohne Barrieren

Barrierefreiheit – was bedeutet das eigentlich? Grob lässt es sich in einem Satz fassen: Wenn jeder Mensch Zugang zu allen Lebensbereichen hat. Häuser, Straßen, aber auch die Medien sollten von Menschen mit und ohne Behinderung uneingeschränkt genutzt werden können. So wie Rollstuhlfahrer, die ohne Einschränkungen einkaufen oder Sehbehinderte, die sich beim Ausflug in die Stadt dank Blindenleitsystemen genauso gut zurechtfinden wie beim Surfen im Internet mit modernen Screenreadern.

Mehr erfahren
Ein Junge mit Hörgerät sitzt im Unterricht. Vor ihm ist ein Mikrofon zu sehen.
Zwei Jungen im Rollstuhl bei einer barrierefreien Veranstaltung.

Barrierefreie Veranstaltungen

Ob Schule, Jugendzentrum oder Vereinsheim - wer an seinem Bildungsort Inklusion leben will, kommt am Thema Barrierefreiheit nicht vorbei. Das gilt vor allem für Veranstaltungen wie Schul- oder Sportfeste, Tage der offenen Tür oder Kulturveranstaltungen. Überall, wo Menschen sich begegnen, treffen unterschiedliche Bedürfnisse aufeinander. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick darüber, was bei der Umsetzung einer barrierefreien Veranstaltung möglich und zu beachten ist.

Weiterlesen

Willkommen in der neuen Klasse!

Ein Mädchen steht auf dem Schulhof, im Hintergrund sind Mitschüler und Lehrerinnen zu sehen.

Neue Klasse – und jetzt?

Wenn ein Kind mit Behinderung neu in eine Klasse oder Gruppe kommt, ist es wichtig, dass Schüler, Eltern und Pädagogen eng zusammenarbeiten und sich fragen: Wie gelingt ein erfolgreicher Start?

So geht's richtig
Ein Lehrer steht im Klassenzimmer und meldet sich.

Über die eigene Haltung nachdenken

Bei der Arbeit von Pädagogen geht es viel um Fachwissen, Methoden und Ressourcen. Mindestens genauso wichtig ist aber die Frage der Haltung. Sie spielt im Zusammenhang mit Inklusion eine besondere Rolle.

Was bedeutet das konkret?