Notfall-Soforthilfe im Kreis Heinsberg

Die Menschen im Kreis Heinsberg sind von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen. Schon kurz nach Karneval mussten nahezu alle Angebote für Menschen mit Behinderung bis auf weiteres schließen. Um Betroffene und Familien dennoch zu unterstützen, startete die Lebenshilfe Heinsberg eine Notfall-Soforthilfe. Unkonventionell und schnell ist das Team da, wo Hilfe benötigt wird.

Manche brauchen nur ein paar Stunden Hilfe bei einer Erledigung. Andere sind froh, dass es mittags „Essen auf Rädern“ gibt. Viele benötigen täglich mehrere Stunden Assistenz – etwa Familien mit behinderten Kindern, die nun nicht mehr zur Schule oder Kita gehen können. Auch auf Frühförderung und andere Therapien müssen sie zurzeit verzichten. Deshalb ist die Betreuung der Kinder durch Fachkräfte zuhause besonders wertvoll. Die Lebenshilfe im Kreis Heinsberg ist seit Beginn der Pandemie für Familien in belastenden Situationen da. Täglich werden 70 Haushalte mit Essen beliefert. Über 60 Familien werden regelmäßig zuhause unterstützt. Auch wenn es nun erste Lockerungen und vorsichtige Öffnungen von Einrichtungen gibt – viele Familien im Kreis Heinsberg werden vermutlich noch längere Zeit auf die Notfall-Soforthilfe der Lebenshilfe angewiesen sein.

Die Aktion Mensch unterstützt die Notfall-Sofort-Hilfe der Lebenshilfe im Kreis Heinsberg mit 50.000 Euro.

Zum Projekt:

Mehr über das Projekt „Notfall-Soforthilfe“ im Kreis Heinsberg erfahren

Eine junge Frau mit Atemschutzmaske zieht einem jungen Mann eine Jacke an. Der Mann sitzt in einem Elektrorohlstuhl.
Eine junge Frau mit Atemschutzmaske schiebt einen jungen Mann im Elektrorohlstuhl.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555

Förderfähigkeit testen

Icon einer Glühbirne

Finden Sie heraus, ob Ihr Antrag Aussicht auf Förderung hat.

Zum Schnell-Check

Passendes Förderprogramm finden

Icon einer Lupe

Der Förderfinder hilft Ihnen bei der Entscheidung für ein Förderprogramm.

Zum Förderfinder