Das wir gewinnt

Kinderbauernhof inklusiv

Eine lebendige Oase in der Stadt mit selbst gezogenem Gemüse, Tieren und viel Freiraum zum Spielen für alle: Das bietet der inklusive Kinderbauernhof Kanena in Halle. 

Auf dem Kinderbauernhof der GartenWerkStadt Halle genießen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam einen grünen Freiraum, den es in der Stadt sonst selten gibt. Jungen und Mädchen können Schafe hüten, basteln, toben und manchmal auch über offenem Feuer kochen. Natürlich wird hier auch viel gebuddelt, gepflanzt und geerntet. 

Alle Kinder sind willkommen

Auf dem inklusiven Kinderbauernhof sind alle Kinder willkommen – unabhängig davon, welche besonderen Bedürfnisse sie haben. Neben wöchentlichen Gruppentreffen gehören Ferienfreizeiten und Feste mit Besucher*innen des Bauernhofs zum Programm. Die Ziele des Projekts: Umweltbildung fördern, Kinder mit und ohne Behinderung stärken und den Kinderbauernhof zu einem Ort für inklusive Begegnungen machen. 

Projektdaten

Projektzeitraum: 
1. September 2022 bis 31. August 2025

Fördersumme: 
280.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
28. September 2022

Kontakt: 

GartenWerkStadt Halle
Friedenstraße 12b
06114 Halle

gartenwerkstadt-halle@posteo.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555

Förderfähigkeit testen

Finden Sie heraus, ob Ihr Antrag Aussicht auf Förderung hat.

Passendes Förderprogramm finden

Der Förderfinder hilft Ihnen bei der Entscheidung für ein Förderprogramm.