Gemeinsam bewegen wir mehr

Die Evangelische Stiftung Alsterdorf bringt Hamburg auf Trab. Mit der Initiative „Sport und Inklusion“ engagiert sich die Stiftung für mehr Sportangebote für alle. Sportlotsen bringen außerdem gezielt Menschen mit Behinderung, die Lust auf Bewegung haben, und Sport-Vereine in der Hansestadt zusammen.

Einerseits möchten viele Menschen mit Behinderung gerne Sport treiben, aber wissen nicht recht, wie sie passende Angebote finden können. Andererseits wollen sich viele Sportvereine gerne inklusiv öffnen – doch erreichen bisher nur wenige Sportler mit Behinderung. Das Sportlotsen-Team der Evangelischen Stiftung Alsterdorf bringt daher jetzt zusammen, was zusammen gehört. Sportlotsin Linda Bull und ihr Sportlotsenassistent mit Behinderung Timo Hampel erfassen die individuellen Bedürfnisse behinderter Menschen und knüpfen Kontakte zu Vereinen und Institutionen. Gemeinsam entwickeln sie passgenaue Angebote und helfen dabei, mögliche Berührungsängste zu überwinden. Nach und nach sollen so in ganz Hamburg Möglichkeiten für inklusive Sporterlebnisse geschaffen werden.

Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt „Gemeinsam bewegen wir mehr“ der Evangelischen Stiftung Alsterdorf mit 235.000 Euro.

Zum Projekt:

Mehr über die Arbeit des Sportlotsen-Teams erfahren

Menschen mit und ohne Behinderung sitzen auf Sportmatten und lächeln in die Kamera
Menschen mit und ohne Behinderung treiben zusammen Sport

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555

Förderfähigkeit testen

Icon einer Glühbirne

Finden Sie heraus, ob Ihr Antrag Aussicht auf Förderung hat.

Zum Schnell-Check

Passendes Förderprogramm finden

Icon einer Lupe

Der Förderfinder hilft Ihnen bei der Entscheidung für ein Förderprogramm.

Zum Förderfinder