Weiter inklusiv arbeiten

Ein Café, ein Hotel und eine Prägestelle für Autokennzeichen bieten Menschen mit Behinderung im hessischen Seligenstadt feste und sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. Durch die Corona-Pandemie waren die Jobs der Förderkreis Lichtblick Beschäftigungs GmbH jedoch akut gefährdet. Mit Mitteln der Soforthilfe für Inklusionsunternehmen können nun schwierige Monate überbrückt werden.

Jeder Mensch soll einen den eigenen Fähigkeiten entsprechenden Arbeitsplatz erhalten und so Selbstständigkeit, Selbstvertrauen und Lebensfreude erleben können. Das ist das Motto der Lichtblick Beschäftigungs GmbH. Für rund 35 Mitarbeiter*innen mit und ohne Behinderung bieten die Projekte des Unternehmens solche Jobs auf dem ersten Arbeitsmarkt. Aufgrund von Corona-bedingten Schließungen, Auflagen und ausfallenden Großveranstaltungen gerieten die Unternehmen in der Gastronomie und Hotellerie jedoch in eine schwierige wirtschaftliche Lage. Auch die Mitarbeitenden der Lichtblick-Schilderstelle hatten kaum zu tun, da die Zahl der Kfz-Zulassungen in den letzten Monaten massiv einbrach. Mit Mitteln der Soforthilfe für Inklusionsunternehmen konnten einige der Miet- und Personalkosten übernommen werden, damit der Betrieb nach der Krise wieder anlaufen und wie gewohnt fortgeführt werden kann.

Die Aktion Mensch unterstützt die Inklusionsbetriebe der Förderkreis Lichtblick Beschäftigungs GmbH in Seligenstadt im Rahmen der Soforthilfe für Inklusionsunternehmen mit 20.000,00 Euro.

Zum Projekt:

Mehr über die Inklusionsbetriebe in Seligenstadt erfahren

Eine Frau mit Mundschutz reinigt eine Fensterscheibe.
Drei Frauen mit Mundschutz unterhalten sich.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555

Förderfähigkeit testen

Icon einer Glühbirne

Finden Sie heraus, ob Ihr Antrag Aussicht auf Förderung hat.

Zum Schnell-Check

Passendes Förderprogramm finden

Icon einer Lupe

Der Förderfinder hilft Ihnen bei der Entscheidung für ein Förderprogramm.

Zum Förderfinder