Bunt schmeckt besser

Deftige Eintöpfe, knackige Salate und frisch duftender Butterkuchen: Das Bistro Rotheo in Bremen hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Beim Integrationsbetrieb des Martinsclubs arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung Hand in Hand zusammen. Ihr Motto lautet: „Bunt schmeckt besser“. Damit setzen sie inklusive Impulse für den ganzen Stadtteil Kattenturm. 

Ob in der Küche oder im Gastraum: Rund die Hälfte aller Mitarbeiter im Rotheo haben eine Schwerbehinderung – und einen festen Job auf dem ersten Arbeitsmarkt. So servieren sie ihren Gästen nicht nur leckere Speisen, sondern zeigen auch täglich, wie selbstverständlich das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Arbeitswelt gelingen kann. Mit dem Bistro möchte der Martinsclub in Bremen aber noch mehr erreichen: Mit seinen hellen, einladenden Räumen ist das Rotheo auch ein Treffpunkt für alle Bewohner des Stadtteils Kattenturm. Die Anwohner wurden befragt, welche Angebote sie sich im Bistro wünschen – und diese werden nun auch selbstverständlich berücksichtigt. Der Gastraum ist barrierefrei gestaltet, so dass alle Gäste das Bistro nutzen können – als Nachbarschaftstreff und natürlich auch, um lecker essen zu gehen.

Die Aktion Mensch unterstützt das Integrationsunternehmen „Bistro Rotheo“ des Martinsclubs Bremen mit 250.000 Euro.

 

Zum Projekt:

Mehr über das Integrationsunternehmen Rotheo erfahren

Zwei Köche bei der Arbeit.
Ein Kellner bedient zwei Gäste im Bistro.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555

Förderfähigkeit testen

Icon einer Glühbirne

Finden Sie heraus, ob Ihr Antrag Aussicht auf Förderung hat.

Zum Schnell-Check

Passendes Förderprogramm finden

Icon einer Lupe

Der Förderfinder hilft Ihnen bei der Entscheidung für ein Förderprogramm.

Zum Förderfinder